Hochschulbibliothek

Öffnungszeiten

Vorlesungsfreie Zeit

20.08. - 12.10.2018:

Montag + Mittwoch:
9:00 - 16:00 Uhr
Dienstag + Donnerstag:
9:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00-12:00

im Semester:

Montag - Donnerstag:
9:00 - 19:00 Uhr
Freitag
9:00 - 16:00 Uhr

An allen gesetzlichen Feiertagen bleibt unsere Bibliothek geschlossen.

Verkürzte Öffnungszeiten

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

auf Grund der derzeitigen Hitzewelle passen wir unsere Öffnungszeiten an. Bis einschließlich 17.08.2018 haben wir Montags bis Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr und Freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bibliothek der Hochschule Geisenheim University

Die Bibliothek dient der Literaturversorgung der Studierenden, der Mitarbeiter/innen und der Forschenden an der Hochschule Geisenheim University. Unser Bestand ist auf deren Bedürfnisse abgestimmt.

Auf unseren Internetseiten finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Bibliotheksnutzung und Bestandsrecherche. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, helfen unsere Mitarbeiter/-innen Ihnen gerne weiter.

Auch Nutzer, die nicht der Hochschule angehören, sind bei uns herzlich willkommen.

Eingeschränkter Zugriff auf ScienceDirect

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

Zur Unterstützung der DEAL-Verhandlungen haben wir unsere Lizenzen beim Verlag Elsevier (ScienceDirect) bereits zum 01.01.2017 gekündigt. Während der Verhandlungen konnten wir bisher weiterhin auf die Inhalte zugreifen. Elsevier hat dies nun eingestellt.

Wenn Sie Literatur des Verlages benötigen, bestellen wir sie Ihnen gerne klassisch über die Fernleihe. Nähere Informationen zur Fernleihe finden Sie hier. Natürlich können Sie sich auch direkt an das Auskunftspersonal in der Bibliothek wenden.

Mehr Informationen zum Projekt DEAL

Liste der betroffenen E-Journals

Richard Zorn – Hauptwerk des bekannten Pomologen wird veröffentlicht

Im November 2018 erscheint mit „Richard Zorn: Verzeichnis aller in Deutschland angebauten Kernobstsorten“ das Hauptwerk des berühmten Pomologen zum ersten Mal professionell verlegt.

Richard Zorn wagte sich als Erster in Deutschland an den Anbau von Tafelobst und prägte so den heutigen Obstbau mit. Sein umfangreiches Fachwissen hielt er handschriftlich in seinem „Verzeichnis aller in Deutschland angebauten Kernobstsorten“ fest. Hierfür erstellte Zorn detailgetreue Aquarellzeichnungen zu mehr als 1500 Apfel-, Birnen- und Speierlingsorten und beschrieb viele Arten ausführlich.

Die Bibliothek der Hochschule Geisenheim verwahrt das wertvolle Originalmanuskript. Das aus mehreren Bänden bestehende Werk kam wahrscheinlich zuerst in das Institut für Obstbau der damaligen Forschungsanstalt. Darauf lassen Notizen in einem der Bücher schließen. In den 1970er Jahren erhielt es die Bibliothek, wie die Aufzeichnungen im alten Standortkatalog zeigen.

Herausgegeben wird „Richard Zorn: Verzeichnis aller in Deutschland angebauten Kernobstsorten“ von Ulrich Kaiser, der die in Sütterlinschrift verfassten Texte in liebevoller Kleinarbeit transkribierte. Unterstützung bekam er von den Kolleginnen und Kollegen der Hochschulbibliothek, die sich zuvor schon öfter mit der teils fantasievollen Handschrift von Richard Zorn auseinandergesetzt haben.

„Richard Zorn: Verzeichnis aller in Deutschland angebauten Kernobstsorten“ erscheint im Verlag Quelle und Meyer und kann noch bis November 2018 zum Subskriptionspreis von 99,99 € vorbestellt werden. Danach wird das Werk für 148 € im Buchhandel erhältlich sein. (ISBN: 978-3-494-01765-5)

Kontakt

Campusgebäude
Von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim

Tel.: +49 6722 502 261
Fax.: +49 6722 502 260

E-Mail allgemein:    
Auskunft-Bibliothek(at)hs-gm.de

Verlängerungen: 
Verlaengerung-Bibliothek(at)hs-gm.de

Fernleihe:           
Fernleihe-Bibliothek(at)hs-gm.de