VDI-Förderpreis

Der VDI-Förderpreis

Der VDI Rheingau-Bezirksverein e.V. lobt jährlich Förderpreise aus für hervorragende Leistungen mit ingenieurtechnischem Schwerpunkt während des Studiums und in der Abschlussarbeit. Die Preise sollen auch ein Anreiz für nachfolgende Studierende sein. Die im Einzugsgebietes des Rheingau-Bezirksvereins e.V. liegenden Hochschulen können Kandidaten vorschlagen. Die Hochschulen werden alljährlich im Oktober zur Bewerbung eingeladen. Es sind dies: Fachhochschule Bingen, Fachhochschule Mainz, Hochschule RheinMain mit den Studienorten Geisenheim, Rüsselsheim und Wiesbaden; Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Die Voraussetzungen

Die Förderpreise des VDI – Rheingau Bezirksverein e.V. werden verliehen für hervorragende Gesamtleistungen mit ingenieur-/naturwissenschaftlichem Schwerpunkt während des Studiums.
Unter hervorragenden Gesamtleistungen werden eine überdurchschnittliche Gesamtnote, zeitoptimales Studium und überdurchschnittliche Leistungen bei der Erarbeitung und Anfertigung studentischer Arbeiten mit Statuten für die Verleihung der Förderpreise des VDI–Rheingau -Bezirksverein e.V.
Weiters:
- einem hohen kreativ schöpferischen Anteil
- einer interdisziplinären, ganzheitlichen Herangehensweise bei der Lösung der Aufgabe
- innovativem, ingenieur-und/oder naturwissenschaftlichem Charakter
- überzeugender Darstellung in Text und Bild
- beispielhafter äußerer Form verstanden.
Dazu kann auch das Engagement in der Hochschulselbstverwaltung und bei der fachlichen Unterstützung der Kommilitonen gehören.

Rheingau-Bezirksverein e.V.
VorsitzenderDipl.-Ing. Sven Freitag

Kapellenstraße 27
65439 Flörsheim
Telefon: +49 (0) 6145 68 69
Telefax: +49 (0) 6145 53 60 2

E-Mail: bv-rheingau@vdi.de

Kontakt an der Hochschule

Ruth Lehnart
Dipl.-Ing. (FH) Ruth Lehnart
Gebäude 6120
Raum 00.47
Tel. +49 6722 502 782
Ruth.Lehnart(at)hs-gm.de Details
Michael Ludwig
Dipl.-Ing. (FH) Michael Ludwig
Gebäude 6602
Tel. +49 6722 502 316
Michael.Ludwig(at)hs-gm.de Details