Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter

Stellenangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter

Die Hochschule Geisenheim als Arbeitgeber

Werden Sie Teil einer sich dynamisch entwickelnden Hochschule "Neuen Typs"!
Wir suchen regelmässig neue Professor/-innen, Wissenschaftler/-innen und Mitarbeiter/-innen für die verschiedensten Positionen.
Bewerben Sie sich gerne,wir freuen uns auf Sie!

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit der Gelegenheit zur Promotion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit der Gelegenheit zur Promotion

An der Hochschule Geisenheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Institut für Angewandte Ökologie (Professur für Klimafolgenforschung) die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) mit Gelegenheit zur Promotion Kennziffer 72/2022 befristet in Teilzeit (65%) zu besetzen. 

In einem vom BMBF geförderten Verbundprojekt sollen zusammen mit Forschenden der Universität Hamburg, dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und dem Ithaka-Institut Synergien der Verwendung zweier Strategien des „carbon dioxide removal“ (CDR) erforscht werden.

Das Verbundprojekt „Pyrogener Kohlenstoff und Mineralverwitterung („PyMiCCS“) für beschleunigtes Pflanzenwachstum und Kohlenstoffentnahme und Speicherung“ ist in den CDRterra Forschungsverbund eingebettet . In Teilprojekt 3 (HGU) kommen Methoden der Pflanzenanbauwissenschaften (Bodenkunde, Pflanzenernährung), der Treibhausgas-Flussmessungen sowie die Nutzung stabiler Isotope (13C-CO2) zum Einsatz. https://cdrterra.de/de

 

 

 

PhD research position (m/f/d)

PhD research position (m/f/d)

The Institute of Applied Ecology (Chair of Climate Impact Research) at the Geisenheim University of Applied Sciences has a vacancy for a PhD research position (m/f/d) Reference No. 72/2022 to be filled on a part-time basis (65%) for the period of three years.

In a joint project funded by the BMBF, synergies of the use of two strategies of "carbon dioxide removal" (CDR) are to be explored together with researchers from the University of Hamburg, the Potsdam Institute for Climate Impact Research and the Ithaka Institute.

The joint project "Pyrogenic carbon and mineral weathering ("PyMiCCS") for accelerated plant growth and carbon removal and storage" is embedded in the CDRterra research network. In sub-project 3 (HGU), methods of plant cultivation sciences (soil science, plant nutrition), greenhouse gas flux measurements and the use of stable isotopes (13C-CO2) are applied. https://cdrterra.de/de

Aline Wenzl
Aline Wenzl
Tel. +49 6722 502 224
Aline.Wenzl(at)hs-gm.de Details

Weiterführende Links