Netzwerk für Studienzweifler

Netzwerk für Studienzweifler Wiesbaden / Rheingau-Taunus

Die Hochschule Geisenheim ist Mitglied des „Netzwerks – berufliche Integration von Studienabbrechenden in Hessen N.I.S. – 2.0“. Das Netzwerk aus Hochschulen, IHKs und Arbeitsagenturen u.a. unterstützt diejenigen Studierenden, die in ihrem Studium an einen kritischen Punkt angelangt sind und sich Fragen stellen wie:

  • Welche Schwerpunktsetzung soll ich wählen?
  • Wie gehe ich mit Schwierigkeiten im Studium um?
  • Alternativen zum derzeitigen Studium?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Eine umfassende Beratung und Unterstützung zeigt die grundsätzlich offenstehenden, vielfältigen Möglichkeiten auf:

  • Coaching zum Studienerhalt
  • Hochschul- oder Studienfachwechsel
  • Betriebliche oder schulische Ausbildung
  • Duales Studium
  • Direkter Einstieg in ein Arbeitsverhältnis

Erste Ansprechpartner sind zunächst die „Experten“ der jeweiligen Studiengänge. Zu weiteren Hilfen im Rahmen des Netzwerks können die Studierenden sich an den Career Service der Hochschule wenden. Gerne erarbeiten wir gemeinsam die individuell beste Lösung.

Kontakt an der Hochschule Geisenheim