Institut für Lebensmittelsicherheit

Analytik, Technologie, Qualität - wir machen Lebensmittel und Getränke sicher

Zum Institut für Lebensmittelsicherheit zählen die Professur für Getränketechnologie, Prof. Dr.-Ing. Bernd Lindemann, und die Professur für Lebensmittelsicherheit, Prof. Dr. Simone Loos-Theisen.

Das Institut für Lebensmittelsicherheit ist in zwei Themenschwerpunkten aktiv:

  1.       Fragestellungen der Sicherheit, der Konformität und der Legalität von Lebensmitteln
  2.       Getränketechnologie mit den Schwerpunkten Brauerei und Kaffeerösterei

Tätigkeiten erstrecken sich von der Entwicklung und Verbesserung von Analysenmethoden, der Untersuchung der Lebensmittelherstellprozesse bis zur Identifizierung von Inhaltsstoffen.

In der Brauereitechnologie wird eine Fülle von Themen bearbeitet, die die Verfahrenstechnik der Bierherstellung, die Analytik von Inhaltsstoffen sowie die Gewinnung und Verwertung von Nebenströmen betreffen. Ein Schwerpunkt bildet die Erforschung der Filtrierbarkeit von Bier.

In der Lebensmittelforschung geht es um die Entwicklung von Schnellnachweismethoden qualitäts- und sicherheitsrelevanter Inhaltsstoffe von Lebensmitteln. Zum Beispiel werden allergieauslösende Proteine von Lebensmitteln im Verlauf unterschiedlichster Herstellverfahren untersucht.

Folgende technische Einrichtungen stehen dem Institut für Forschungsaktivitäten zur Verfügung:

  • Abfüllanlagen für Flaschen und Kegs
  • Backautomat
  • Brauereien (klassisch manuell; halbautomatisch unter GLP-Bedingungen; moderne Läutertechnik – dynamische Siebfiltration)
  • Brennerei
  • Melangeure
  • Nachweismethoden (Immunologie, Lebensmittelmikrobiologie, Proteinchemie)
  • Ölschneckenpresse
  • Perkolatoren
  • Röstereien (Trommelröster, Wirbelschichtröster)
  • Sensorische Analyseeinrichtung
  • Sprühtrocknung

Das Institut ist stark eingebunden in der Lehre in den beiden Studiengängen Lebensmittelsicherheit und Getränketechnologie. Es beinhaltet die Leitung des Studiengangs Lebensmittelsicherheit. Darüber hinaus werden Lehrmaterialien für die berufliche Weiterbildung mit dem Schwerpunkt E-Learning und Blended Learning entwickelt.

 

Institutsleitung

Bernd Lindemann
Prof. Dr. Bernd Lindemann
Gebäude 6601
Raum 02/1
Tel. +49 6722 502 723
Bernd.Lindemann(at)hs-gm.de Details

Stellvertretung

Simone Loos-Theisen
Prof. Dr. Simone Loos-Theisen
Gebäude 6601
Raum Erdgeschoss
Tel. +49 6722 502 789
Simone.LoosTheisen(at)hs-gm.de Details
Lebensmittelsicherheit
ELISA-Projekt