Graduiertenschule

Graduiertenschule

Aufbau der Graduiertenschule

Die Graduiertenschule stellt eine breit gefächerte Ergänzung in den Feldern der wissenschaftlichen Theorie und Praxis im Rahmen der forschungsorientierten Ausbildung dar. Ihr Angebot reicht von wissenschaftlichen Vorträgen über Module zur Vertiefung analytischer und planerischer Kompetenzen bis hin zur Karriereplanung und Vernetzung.

Das Angebot der Graduiertenschule gliedert sich in 3 Bereiche:

Vortragsseminarreihe

In der Vortragsseminarreihe präsentieren unsere Doktorandinnen und Doktoranden Ihre Forschungspröjekte zu Beginn und zum Ende Ihres Promotionsprojektes.

Vorträge namhafter Referentinnen und Referenten zu ausgewählten Themen ergänzen das Programm.

Pflichtmodul

Alle Doktorandinnen und Doktoranden sind aufgefordert an dem Pflichtmodul zum Thema

Scientific Writing/Scientific Tutorial (4 Termine und ein Beratungsgespräch)

teilzunehmen.

Wahlmodule

Alle weiteren Qualifizierungsangebote im Programm der Graduiertenschule fallen in die Kategorie "Wahlmodul".

Die Teilnahme an mindestens fünf Wahlmodulen ist bis zur Eröffnung der Prüfungsphase nachzuweisen.