Professur für Phytomedizin im Wein- und Gartenbau

Professur für Phytomedizin im Wein- und Gartenbau

Der Forschungsschwerpunkt dieser Professur liegt in der angewandten Entomologie, insbesondere hinsichtlich der Bedeutung und des Managements von Insekten als Schädlingen von Reben und gartenbaulichen Kulturen. Hierzu gehören Arbeiten zu Interaktionen von Insekten und entomopathogenen Pilzen und der Nutzung dieser Mikroorganismen in neuartigen Pflanzenschutzkonzepten wie z. B. als Endophyten in Reben und anderen Kulturen. Veränderungen in den Interaktionen zwischen Insekten und Reben unter zukünftigen klimatischen Bedingungen werden in der Geisenheimer Weinbergs-FACE Anlage erforscht. Schließlich werden Diagnoseverfahren von Phytoplasmen in befallenen Pflanzen und in Vektorinsekten sowie nachhaltige Kontrollverfahren von invasiven Schadinsekten wie der Kirschessigfliege erarbeitet.

Annette Reineke
Prof. Dr. Annette Reineke
Gebäude 6120
Raum 01.56
Tel. über +49 6722 502 411
Annette.Reineke(at)hs-gm.de Details
Esca-Symptom an Blättern

Bildergalerie

Otiorhynchus-Sulcatus-Beauveria-bassiana
Otiorhynchus-Sulcatus-Beauveria-bassiana
Botrytis Erdbeere
Botrytis Erdbeere
Botrytis Traube
Botrytis Traube
Narrentasche Pflaume
Narrentasche Pflaume