Studiengang Logistik

Studiengang Logistik

Studiengang der Logistik

Im Studiengang der Logistik an der Hochschule Geisenheim werden die Bereiche Logistik, Betriebswirtschaftslehre und Produktion miteinander kombiniert. Das Studium Lebensmittellogistik und -management vermittelt aktuelles Fachwissen rund um Produktion und Verpackung, Lagerung und Transport sowie die Vermarktung von Lebensmitteln. Der Studiengang der Logistik im Lebensmittelbereich richtet sich vor allem an Abiturienten mit Interesse an Lebensmitteln und an ausgebildete Lebensmittelhandwerkerinnen und Lebensmittelhandwerker sowie an Kaufleute aus Industrie, Handel und Spedition.

Der Studiengang der Logistik ist für folgenden Personen geeignet:

  • Abiturienten mit Interesse an Lebensmitteln und Logistik
  • Lebensmittelhandwerker
  • Industriekaufleute
  • Speditionskaufleute
  • Einzelhandel- und Großhandelskaufleute

Mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Logistik im Lebensmittelbereich sind Absolventinnen und Absolventen Experten an allen Punkten der Supply Chain. Von der Herstellung bis zum Verkauf optimieren Lebensmittellogistiker bei Bedarf alle Bereiche wie Produktionsprozesse und Beschaffungsprozesse. Diese Fachkräfte entwickeln innovative, kostenorientierte Verpackungen und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Zudem sind sie für das Qualitätsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich. Daher können solche Fachkräfte unterschiedliche Tätigkeiten übernehmen. Vom klassischen Logistiker bis zum Controller sind verschiedene Aufgaben denkbar. Dazu gehören auch Tätigkeiten im Qualitätsmanagement oder im Prozess- und Produktmanagement. Auch in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Einkauf sind Logistiker aus dem Lebensmittelbereich tätig.

An der Hochschule Geisenheim wird der Studiengang Logistik als Lebensmittellogistik und

-management angeboten. Weitere Informationen zu den Studieninhalten finden Sie auf der Webseite der Hochschule Geisenheim.

Studiengang der Logistik und die Inhalte – Lebensmittellogistik und Lebensmittelmanagement

In Geisenheim ist der Studiengang Logistik in zwei verschiedene Abschnitte unterteilt. Das Grundstudium bietet Module zur Statistik, Digitalisierung und Mathematik. Auch Veranstaltungen in Logistik, Betriebswirtschaft und der Lebensmittelverarbeitung zählen zu den Inhalten. Im Studiengang Lebensmittellogistik und -management beginnen im nachfolgenden Abschnitt die Profilmodule. Dabei werden 3 verschiedene Vertiefungsrichtungen angeboten, die Frischproduktlogistik, das Supply Chain Management sowie das Lebensmittelmanagement. Die Inhalte im Überblick:

  • Statistik, Digitalisierung, Mathematik
  • Logistik
  • Betriebswirtschaft
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Qualitätsmanagement, Handelsmanagement
  • Nachhaltigkeit, Recht
  • Frischproduktlogistik / Vertiefung
  • Supply Chain Management / Vertiefung
  • Lebensmittelmanagement / Vertiefung

Die Studieninhalte zum Studiengang Logistik finden Sie auf der Webseite der Hochschule Geisenheim. Von den Zulassungsvoraussetzungen bis zu den Angaben über die Vorlesungszeiten und den Fristen sind dort verschiedene Infos aufgelistet.

Studium der Logistik und die Voraussetzungen

Den Studiengang der Logistik schließen Studierende mit dem Bachelor of Science ab. Die Regelstudienzeit ist mit 6 Semestern angesetzt, der Studienbeginn ist zum Wintersemester möglich. Zu den wichtigsten Zulassungsvoraussetzungen gehören die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife und die fachgebundene Hochschulreife. Auch ein Vorpraktikum ist für die Zulassung erforderlich. Die Dauer des Praktikums ist mit 8 Wochen festgelegt, wobei zum Vorlesungsbeginn 4 Wochen nachzuweisen sind. Während des Studiums ist die Praxisphase mit Exkursionen und Projekten mit 12 Wochen beziffert. Die wichtigsten Daten zum Studiengang Logistik im Überblick:

  • Allgemeine Hochschule, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Vorpraktikum über 8 Wochen
  • keine Zulassungsbeschränkung
  • Regelstudienzeit 6 Semester
  • Praxisphase umfasst 12 Wochen
  • Bachelor of Science als Abschluss

Informieren Sie sich über den Studiengang der Logistik und besuchen Sie dafür die Webseite der Hochschule Geisenheim. Dort finden Sie alle wichtigen Infos in einer praktischen Übersicht.

Studium der Logistik an der Hochschule Geisenheim

In Geisenheim hat der Studiengang der Logistik die Bezeichnung Lebensmittellogistik und -management. Zu den Besonderheiten des Studiums gehört die einmalige Verbindung aus Logistik, Betriebswirtschaftslehre und Produktion. Den Studierenden wird aktuelles Fachwissen aus den Bereichen Produktion und Verpackung, Lagerung und Transport sowie Vermarktung von Lebensmitteln vermittelt.

Die Hochschule Geisenheim bietet neben dem Studiengang Logistik weitere Fächer im Lebensmittelbereich. Von der Lebensmittelsicherheit bis zur Getränketechnologie und der Oenologie werden die unterschiedlichsten Studiengänge angeboten. Auch die Fächer Internationale Weinwirtschaft sowie Weinbau und Oenologie gehören zum Studienangebot.

Profitieren Sie von der praxisnahen Lehre und der individuellen Betreuung an der Hochschule Geisenheim. Nutzen Sie das Angebot der Studienfachberatung und informieren Sie sich über das gewünschte Studium.