Nachrichten

WOW In-class & Online Seminar – Future Challenges in Wine Industry am 03. und 04. Dezember 2020

Eine junge Frau mit dunklen Haaren riecht an einem Glas mit Wein, ein blonder junger Mann steht daneben © Hessen schafft Wissen – Steffen Böttcher
© Hessen schafft Wissen – Steffen Böttcher

Am 03. und 04. Dezember 2020 findet an der Hochschule Geisenheim ein zweitägiges Präsenz- und Online-Seminar über zukünftigen Herausforderungen der Weinindustrie wie Klimawandel und nachhaltige Produktion und Bewirtschaftung statt.

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des WOW-Projekts organisiert, einer Kooperation zwischen der Hochschule Geisenheim und University of West Attica (UNIWA), Griechenland, mit dem Schwerpunkt Zukünftige Herausförderungen in Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, finanziert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit Mitteln des Auswärtigen Amtes.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

ANMELDUNG

Wenn Sie vor Ort teilnehmen wollen, registrieren Sie sich bitte mit Ihrem HSGM-Account bis zum 10. November 2020 hier.

Wenn Sie online teilnehmenn wollen, registrieren Sie sich bitte bis zum 25. November 2020 hier.

 

VORLÄUFIGES PROGRAMM

WOW In-class & Online Seminar – Future Challenges in Wine Industry

03. und 04. Dezember 2020, 09:00 bis 17:00 Uhr
Hochschule Geisenheim, Hörsaal 32

 

LISTE DER BESTÄTIGTEN VORTRÄGE

  • Future challenges and adaptations in viticulture, Prof. Dr. Manfred Stoll, Leiter des Instituts für allgemeinen und ökologischen Weinbau
  • Climate change – future challenges for organic viticulture, Dr. Johanna Döring, Institut für allgemeinen und ökologischen Weinbau
  • Grapevine pests and diseases under climate change: Challenges for European viticulture, Prof. Dr. Annette Reineke, Leiterin des Instituts für Phytomedizin
  • Impact of Climate Change on Winemaking Practices, Prof. Dr. Monika Christmann, Leiterin des Instituts für Oenologie
  • Wine yeasts: past, present and future, Prof. Dr. Jürgen Wendland, Leiter des Instituts für Mikrobiologie und Biochemie
  • Challenges of the Wine Market, Prof. Dr. Gergely Szolnoki, Institut für Wein- und Getränkewirtschaft
  • Trends in Wine tourism, Maximilian Tafel, M.Sc., Institut für Naturschutz und Landschaftsplanung

Kategorien: STUDIUM, Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.), Weinwirtschaft (M.Sc.), International Wine Business (B.Sc.), Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.), Weinbau und Oenologie (B.Sc.), Wissenschaftlicher Nachwuchs, Nachrichten