Aktuelles

Institut für Frischproduktlogistik

Aktuelles

Corona-Pandemie beschleunigt Entwicklungen im Lebensmittelhandel

Wissenschaftler der Geisenheimer Professur für Logistikmanagement identifizieren zukünftige Handlungsfelder

weiterlesen

Neue Studie: Bedeutung von Gärten durch Corona gestiegen und weiterhin sehr groß. Viele, die keinen haben, wünschen sich verstärkt einen.

Die Hochschule Geisenheim hat erneut und vergleichend mit Blick auf die Erkenntnisse aus dem Vorjahr die Bedeutung von Gärten während der Corona-Kontaktsperre untersucht.

weiterlesen

Ist der HessenStern tatsächlich nachhaltiger?

Der HessenStern ist nach nunmehr zweijähriger Projektlaufzeit ein rundum nachhaltiger Weihnachtsstern geworden. Und zwar sowohl in der Produktion als auch in der Verwendung. Er wächst z. B. in 100 Prozent torffreiem Substrat und unter Einsatz regenerativer Energien heran, hat einen Topf aus...

weiterlesen

Weihnachtsstimmung im Sommer?

Aber klar, aus wissenschaftlicher Sicht unabdingbar. Eine ganz wichtige Zeit für das Team vom Forschungsprojekt HessenStern. Denn jetzt können sie endlich die Ergebnisse ihrer Untersuchungen zusammentragen und auswerten. Mit dem Weihnachtsstern „Frieda Freude“ haben sie gemeinsam mit Partnern aus...

weiterlesen

Geisenheim hilft!

Die Hochschule Geisenheim hilft zusammen mit der Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer (VEG) – Geisenheimer Alumni Association e. V. in starker Verbindung mit Partnern und Sponsoren durch Koordination fachlicher Unterstützung Betriebshelfender im „grünen Bereich“.

weiterlesen

Wer ist eigentlich Frieda Freude?

Eine ganz besondere Zierpflanze, soviel können wir schon mal verraten. Damit sie den Kundinnen und Kunden von Gartenmärkten auch lange Freude bereitet, haben sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule Geisenheim gemeinsam mit mehreren Partnern aus der Praxis zusammengetan und...

weiterlesen

Wissenschaftsrat empfiehlt Bau eines „Forschungszentrum für nachhaltigen und klimaangepassten Weinbau (VITA)“ an der Hochschule Geisenheim

Rund 32,6 Millionen Euro für einen Forschungsbau im Bereich Weinbau, Nachhaltigkeit und Klimawandel: Der Wissenschaftsrat hat einen Antrag der Hochschule Geisenheim zur Förderung empfohlen.

weiterlesen

Tausendundeine Produktkennzeichnung: Geisenheimer Wissenschaftlerinnen informieren über Lebensmittellabel

In Zusammenarbeit mit dem Fair-Handelsunternehmen El Puente brachten Julia Brunck, M.Sc., und Dr. Mira Lehberger vom Institut für Frischproduktlogistik bei einem Online-Vortrag Licht in den Label-Dschungel. Die Veranstaltung, zu der sich gut 60 Studierende, Mitarbeitende und externe Interessierte...

weiterlesen

Corona jetzt auch noch am Feierabend: in Gastvorträgen zu den Auswirkungen der Pandemie auf Lebensmittelwirtschaft und Gartenbau

Warum waren Tafeltrauben aus Übersee im Frühjahrs-Lockdown 2020 verfügbar, aber Toilettenpapier nicht? Wie sind Unternehmen aus Gemüse- oder Zierpflanzenbau durch das Corona-Jahr gekommen? Antworten gab es für Studierende der Studiengänge Gartenbau (B.Sc.) sowie Lebensmittellogistik und -management...

weiterlesen

Durch den Label-Dschungel: Online-Veranstaltung der Hochschule Geisenheim informiert über die Bedeutung von Produktkennzeichnungen und Chancen eines Fairen Handels

Die Veranstaltung am 23. Februar 2021, 17:30 Uhr, bildet den Auftakt zu einer neuen Event-Reihe an der Hochschule Geisenheim. Deren Ziel ist es, die Information und den Austausch zu Themen wie Fairer Handel und Nachhaltigkeit mit einer möglichst großen Zielgruppe unter Studierenden, Mitarbeitenden...

weiterlesen