Dipl.-Ing. (FH) Robert Lönarz
Robert Lönarz

Dipl.-Ing. (FH) Robert Lönarz

Funktion: Leitung
Organisationseinheit(en):Kommunikation und Hochschulbeziehungen
Kontaktdaten:
Tel.: +49 6722 502 701
E-Mail: Robert.Loenarz(at)hs-gm.de
Postanschrift:Von-Lade-Straße 1
D-65366 Geisenheim
Besucheranschrift: Gebäude 5901
Raum 12
Von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim
Vita

Robert Lönarz, Jahrgang 1967, studierte nach seinem Abitur am Martin - Butzer-Gymnasium in Dierdorf, einem Sprachaufenthalt in den Kalifornien und Atlanta / USA, sowie einer Wehrdienstzeit im  Sanitätsbataillon 5, von 1989 bis 1993 die Fachrichtung Weinbau und Oenologie an der Hochschule Geisenheim (ehem.  Fachhochschule Wiesbaden / Forschungsanstalt Geisenheim) mit dem Schwerpunkt Marketing. Seine Diplomarbeit hatte den Titel „Einsatz von Bildschirmtext für die Weinwirtschaft“. Nach seinem Abschluss als Dipl.-Ingenieur (FH) trat er als Laboringenieur im Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaft und Datenverarbeitung der Fachhochschule Wiesbaden in den hessischen Landesdienst ein. Schwerpunt seiner Tätigkeit als wissenschaftler Mitarbeiter war die Ausbildung der Studierenden im Bereich Datenverarbeitung und der Aufbau einer DV-Infrastruktur an der Forschungsanstalt Geisenheim. 2006 – 2009 übernahm er als Lehrbeauftragter die Lehrveranstaltung „Informationstechnologie“. Seit 2006 erweiterte sich sein Aufgabenbereich als „Campus Manager“ auf die  zahlreichen Schnittstellen von Forschungsanstalt und Fachhochschule. 2013 übernahm er die Leitung der Abteilung „Kommunikation, Weiterbildung, Hochschulbeziehungen und Hochschulsport“, die in Folge zur Abteilung „Kommunikation und Hochschulbeziehung“ entwickelt wurde, die dem Präsidenten zugeordnet ist.

Seit 1998 ist er für die Alumniarbeit auf dem Campus Geisenheim ehrenamtlich tätig. Zunächst als Geschäftsführer, seit 2008 als Präsident der VEG – Geisenheim Alumni Association e.V. , mit aktuell 3.050 Mitgliedern. Er ist Vize-Präsident des Bundes Deutscher Oenologen e.V., Chefredakteur der Zeitschrift „Der Oenologe“,  Präsident  der Deutschen Fußballnationalmannschaft der Winzer – WEINELF (WEINELF Deutschland e.V.), Präsident der UENFW - Union of European national football teams of winemakers e.V. und 2. Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Weinkultur e.V.

Er iniitierte 2008 die Gründung der Campus Geisenheim GmbH und war einige Jahre deren Geschäftsführer.