Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte der Professur für Qualität und Verarbeitung frischer Lebensmittel

Forschungsschwerpunkte der Professur für Qualität und Verarbeitung frischer Lebensmittel

Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung und Implementierung innovativer Methoden und Simulationsmodelle zur Verbesserung der Lebensmittelqualität und Sicherheit und zur Reduzierung von Ausschüssen in kühlpflichtigen Supply Chains. 

Dies beinhaltet folgende Forschungsschwerpunkte: 

  • Charakterisierung von qualitäts- und sicherheitsrelevanten Parametern unterschiedlicher Lebensmittel in Abhängigkeit von Produkt-, Prozess- und Umweltparametern
  • Erstellung von Modellen zur Vorhersage von Qualitäts- und Sicherheitsparametern in  Abhängigkeit von Produkt-, Prozess-  und Umweltparametern sowie Erstellung von Modellen zur Beschreibung von Wärmeübergängen
  • Entwicklung und Prüfung von Technologien und Sensoren zur ketten-übergreifenden Überwachung, zur Prozesssteuerung und –verbesserung, sowie die Bewertung ihres Einsatzes im Hinblick auf eine ressourcenschonende Lebensmittelproduktion
    • Aktive und Intelligente Verpackungssysteme 
    • Kettenübergreifende Sensorsysteme und Modelle
    • Antimikrobiell wirkende Werkstoffe und Verfahren (Prozesshygiene)

Die Forschungsprojekte von Prof. Dr. Judith Kreyenschmidt laufen in enger Kooperation mit der Universität Bonn.