Studium am Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz

Passende Bachelor-Studiengänge an der Hochschule Geisenheim

Passende Master-Studiengänge an der Hochschule Geisenheim

Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen (M.Eng.)

In Kooperation mit der Hochschule RheinMain und der Frankfurt University of Applied Sciences bietet die Hochschule Geisenheim den 4-semestrigen Master-Studiengang Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen (UMSB) an. Dieser stellt ein einzigartiges Angebot innerhalb der deutschen Hochschullandschaft dar. Er befähigt Studierende, den Wandel urbaner Räume wissenschaftlich fundiert und zukunftsfähig zu gestalten.

Das Angebot ist interdisziplinär: Umweltwissenschaftliches und planungsbezogenes Know-how aus den Bereichen Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen, Städtebau und Stadtplanung sowie Naturwissenschaften werden kombiniert mit Kenntnissen und Fähigkeiten aus den Verwaltungswissenschaften und dem Management.

Ein Finger deutet auf Details eines Modells mit Plätzen, Treppen und Bäumen. © Hochschule Geisenheim
Spiel- und Sportgeräte in einer Parkanlage © Hochschule Geisenheim
Lustgarten vor dem Berliner Dom © Hochschule Geisenheim

Die nachfolgende Liste gibt einen Einblick in die thematische Vielfalt der studentischen Abschlussarbeiten (Bachelor- und Master-Studiengänge), die in den vergangenen Jahren am Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz entstanden sind:

2022 Engfeld, Helena Entwicklung des Wissensstandes zum Zusammenhang zwischen Klimawandel und Biodiversität in Deutschland M.Sc. Landschaftsarchitektur
2022 Hilfrich, Nadja Nutzungsänderung urbaner Grünanlagen im Stadtgebiet Wiesbadens bedingt durch die COVID-19-Pandemie B.Eng. Landschaftsarchitektur
2022 Trautwein, Jasmin Analyse des Einflusses seminatürlicher Habitate und landschaftlicher Strukturen auf die Vogelvielfalt in Rheinhessischen Weinbergen M. Eng. Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
2021 Eckes, Jenny Einflüsse des Klimawandels auf den Wald und dessen Funktionen B.Eng. Landschaftsarchitektur
2021 Bindewald, Ruth Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe auf Grundlage des High Nature Value Farmland- Indikators am Beispiel des Demeterhofs Breit M.Sc. Landschaftsarchitektur
2021 Frings, Christian Biodiversität aus Sicht deutscher Weinproduzenten: Eine qualitative Analyse in den Weinregionen Baden, Franken und Württemberg B.Eng. Landschaftsarchitektur
2021 Ladentin, Lisa Regionale Mostobstproduktion in Hessen – Beiträge von Mostobstflächen zur Biodiversität und zum Naturtourismus M.Sc. Landschaftsarchitektur
2021 Staaden, Jessica Auswertung der Agrarstrukturen und des Maßnahmeneinsatzes in Schwerpunkträumen für Leitarten der Agrarlandschaft in Hessen M.Eng. Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
2020 Cäsar, Hildegard Potentialanalyse von Biodiversitätsmaßnahmen im ökologischen Produktionsgemüsebau M.Sc. Gartenbauwissenschaften
2020 Gärtner, Jana Modulare Begrünung – eine Chance für ästhetische und naturschutzfachliche Aufwertung im urbanen Raum B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020 Gerigk, Jana Potentielle Auswirkungen künftiger klimatischer Veränderungen auf die Rotbuche B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020 Hirschmann, Caroline Der Rheingau als Biosphärenregion – Potenziale, Chancen und Risiken für den Weinbau B.Sc. Weinbau und Oenologie
2020 Panfil, Lasse Möglichkeiten einer Einbindung von Mastfußflächen als Trittsteine in den Biotopverbund einer von Weinbau geprägten Landschaft B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020 Rothenbücher, Melvin Umweltprobleme durch Stickstoff in der Landwirtschaft und Bewertung des aktuell gültigen Rechtsrahmens B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020 Schröder, Jan Niklas Möglichkeiten der Effektivierung von Maßnahmen zur Produktionsintegrierten Kompensation (PIK) in der Landwirtschaft B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020 Staudt, Sabrina Raumnutzungsverhalten von Exmoor-Ponys und Auswirkungen extensiver Pferde-Beweidung auf Uferstrukturen von Bächen B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Dornhoeffer, Alexander Das Schutzgut Landschaft in der Umweltverträglichkeitsprüfung. Anspruch und Realität – eine Analyse M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019 Friedel, Lukas Umsiedlung von Mauer- und Zauneidechsen als artenschutzrechtliche Konfliktvermeidung? Ein Vergleich der Praxis mit den theoretischen Grundlagen B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Habermann, Stephanie Lichtverschmutzung. Nachhaltige Beleuchtung in der Bauleitplanung als wichtiges Instrument der Lichtoptimierung B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Henn, Christina Aufgabe einer Biosphärenregion Taunus-Rhein-Main mit Focus auf die Freizeit- und Erholungsfunktion für die Bevölkerung sowie der Mobilität innerhalb der Region M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019 Jakob, Melanie Gefährdung, Schutz und Entwicklung von Streuobstwiesen im Wetteraukreis B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Kraus, Jan Entwicklung eines funktionalen Biotopverbundsystems für Bergheiden im Rothaargebirge als FFH-Lebensraumtyp M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019 Möller, Nelson Umsetzungsdefizite von Kompensationsmaßnahmen in der Bauleitplanung – eine naturschutzfachliche Analyse der Umsetzungspraxis in Mittelhessen B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Neder, Jana Entwicklung naturschutzfachlicher Begleitmaßnahmen bei der Anlage von Retentionsbecken im Wassereinzugsgebiet Abtsdorfer See B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Nied, Lukas Renaturierung des Erlenbachs bei Kandel (Südpfalz) vor dem Hintergrund der angestrebten Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie für Fließgewässer B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019 Sabuga-a, Yvonne Vermittlung von Hintergründen zur Gewässerrenaturierung mit dem Ziel der Partizipation und Umweltbildung B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Axer, Tim Untersuchung des Einsatzes von Großflächenmähern – Vergleich der theoretischen mit der realen Mähleistung vor dem Hintergrund der Prozessoptimierung von Arbeitsstrategien am Beispiel der Stadt Frankfurt am Main M.Sc. Landschaftsarchitektur
2018 Biegerl, Carolin Der Umgang mit Vogelarten in der Umweltprüfung – eine vergleichende Analyse von avifaunistischen Gutachten in Planungsverfahren von Windenergieanlagen B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Engfeld, Helena Luise Vögel in Obstwiesen und Obstplantagen – Eine vergleichende Analyse als Grundlage für den Schutz der Biodiversität B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Feige, Yannick Auswirkungen des Klimawandels auf Ökosystemleistungen in Weinbaugebieten des Rheingaus und Konsequenzen für die kommunale Landschaftsplanung B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Gehrs, Giulio Potentiale zur naturnahen Gestaltung von Abschnitten des Oberrheins B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Goldmann, Jannette Analyse und Management von landwirtschaftlich entstandenen kulturhistorischen Landschaftselementen – ein Konzept am Beispiel Börfinks im Nationalpark Hunsrück-Hochwald M.Sc. Landschaftsarchitektur
2018 Ihme, Stephanie Diasporentransport bei Pferden B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Pohlmann, Patrick Grüne Infrastruktur im urbanen Raum: Ziele und Potentiale grüner Infrastruktur in einer Großstadt am Beispiel von Darmstadt Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
2018 Raab, Bastian Reduzierung des Biodivsitätsverlustes in Agrarlandschaften Diplom Landschaftsarchitektur
2018 Schuck, Patrick Hunsrückwald begegnet Nahewein: Pflanz- und Pflegekonzept für öffentliche Grünflächen und Baumstandorte der Ortsgemeinde Waldböckelheim B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Schuler, Victoria Wirkungen unterschiedlicher Weideregime auf die räumliche Strukturvielfalt der Vegetation auf einer Konversionsfläche in Aschaffenburg B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018 Simon, Elena Der Biber als Ökosystemingenieur – Wie können seine Ausbreitung und Dienste in den Naturschutz integriert und Konflikte dabei vermieden werden? B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Blenk, Stephan Entwicklung eines Pflege- und Nutzungskonzeptes für Heckenstrukturen am Beispiel des Wassergutes Canitz B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Hieronymi, Paula Möglichkeiten zur Förderung der Biodiversität in Agrarlandschaften anhand der Begleitflora B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Jung, Maureen Das Landschaftspflegemanagement in Baden-Württemberg und die Aufgabenwahrnehmung durch die Landschaftserhaltungsverbände anhand des Beispiels Ostalbkreis B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Leske, Natalie Problematik von Lichtquellen und Lichtverschmutzung in urbanen Freiräumen und der freien Landschaft mit Lösungsvorschlägen anhand ausgewählter Beispiele B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Rothenburger, Lisa Entwicklung eines 'Kommunikationskonzeptes Streuobst' für das Streuobstzentrum MainÄppelHaus Lohrberg e.V. Frankfurt am Main B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Weimann, Birgit Managementkonzepte für Prozessschutzgebiete am Beispiel der zusammenhängenden Kernflächen des Wispertaunus B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017 Winkler, Janet Systematik und Entwicklung der grünen Infrastruktur am Beispiel der Stadt Frankfurt am Main B.Eng. Landschaftsarchitektur