Einstellungsunterlagen Administrativ-technisch Mitarbeitende

Das Einstellungsverfahren

Willkommen an der Hochschule Geisenheim

Ihr Beschäftigungsverhältnis an der Hochschule Geisenheim wird in Kürze beginnen. Im Zuge dessen bitten wir um Beachtung der weiteren Schritte.

1. Was muss bis zu Ihrer Einstellung alles erledigt werden?

Die folgenden Formulare stellen Sie der Abteilung Personal/Personalentwicklung bitte vorab vollständig ausgefüllt und unterzeichnet zur Verfügung.

Nach dem Abspeichern sind die Formulare digital ausfüllbar.

1. Personalbogen nebst Erklärung zu Strafen und Disziplinarmaßnahmen sowie zu laufenden Verfahren sowie Anlage zum Personalbogen
2. Fragebogen zur Beurteilung der Sozialversicherungspflicht (nur bei einer Teilzeitbeschäftigung vorzulegen)
3. ELStAM (Vordruck für das Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale-Verfahren). Die Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID) können Sie bei Ihrem zuständigen Finanzamt erfragen.
4. Stufenzuordnung nicht wissenschaftlicher Dienst
5. Erklärung bzw. Antrag zu Nebentätigkeiten (Falls Sie keine Nebentätigkeiten ausüben, reichen Sie bitte nur die erste Seite ein.)
6. Antrag auf Kindergeld nebst Anlage Kind sowie Erklärung zur Kinderzulage
7. Angaben zur Bankverbindung

Bitte beantragen Sie frühzeitig ein behördliches Führungszeugnis der Belegart „0“ zur Vorlage bei der Hochschule Geisenheim, Abteilung Personal/Personalentwicklung, Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim, bei dem für Sie zuständigen deutschen Einwohnermeldeamt. Die Kosten hierfür können nicht erstattet werden.


2. Was wird alles an dem Einstellungstermin benötigt?

Die folgenden Dokumente bringen Sie bitte im Original zu Ihrem Einstellungstermin in der Abteilung Personal/Personalentwicklung mit.

1. Zeugnisse (Schulabschlusszeugnis, Bachelor-/Masterzeugnis, Bachelor-/Masterurkunde, Promotionsurkunde, Ausbildungsnachweise, Zeugnisse ehemaliger Arbeitgeber, etc.)
2. Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde, ggf. Geburtsurkunden der Kinder
3. aktuelle Mitgliedsbescheinigung Ihrer Krankenkasse
4. Sozialversicherungsausweis im Original (Kopie wird vor Ort gefertigt)
5. ggf. Schwerbehindertennachweis (mit geschwärzten Feststellungsmerkmalen)
6. ggf. Aufenthaltstitel nebst Arbeitserlaubnis
7. ggf. Bescheinigung über Vordienstzeiten im öffentlichen Dienst
8. ggf. Antrag auf vermögenswirksame Leistungen
   

3. Informationen zum vorab Durchlesen

Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen rechtzeitig vor Ihrem Einstellungstermin in der Abteilung Personal/Personalentwicklung sorgfältig durch, da Sie die Kenntnisnahme im Einstellungstermin bestätigen müssen.

1. Erlass des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport über die förmliche Verpflichtung nichtbeamteter Personen (Verpflichtungsgesetz) vom 21. Mai 2015
2. Niederschrift über die förmliche Verpflichtung nach § 1 Abs. 1 bis 3 des Verpflichtungsgesetzes sowie Auszug aus dem Strafgesetzbuch
3. Richtlinie des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung in der öffentlichen Verwaltung des Landes Hessen vom 18. November 2019
4. Infoblatt zur Ausübung von Nebentätigkeiten des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport von Januar 2021
5. Erlass des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport über Nutzungsentgelt für die Inanspruchnahme von Personal, Einrichtungen und Material des Landes aus Anlass einer Nebentätigkeit vom 11. Dezember 2018
6. Belehrung über die Verfassungstreue für den öffentlichen Dienst
7. Dienstvereinbarung über Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz
8. Informationsschreiben zur Übertragung höherwertiger Tätigkeiten, Arbeitsverträge
9. Informationsschreiben zum Hessischen Nichtraucherschutzgesetz
10. Informationsschreiben zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
11. Kenntnisnahme- und Einwilligungserklärung der Telekommunikationsrichtlinie des Landes Hessen sowie Richtlinie über die dienstliche und private Nutzung der Telekommunikationseinrichtungen in der Landesverwaltung /Telekommunikationsrichtlinie)
12. Dienstvereinbarung – Flexible Arbeitszeit –
13. Dienstvereinbarung – Alkohol am Arbeitsplatz –
14. Informationsschreiben über das Verfahren bei Krank- und Gesundmeldungen
15. Informationsbroschüre zur betrieblichen Altersvorsorge (VBL) im öffentlichen Dienst in deutsch/englisch

Ein Ausdruck der oben näher bezeichneten Dokumente ist nicht notwendig.


Sie benötigen Unterstützung? Bitte wenden Sie sich an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/in.

Ansprechpartner/innen