Preisverleihungen

Gerd-Erbslöh-Stiftung

Online-Preisverleihung 2020

Im Rahmen seiner Master-Thesis untersuchte der Geisenheimer Absolvent Philipp Lotz, ob die Unterscheidung zwischen überextrahierten Zitronensäften und Verschnitten mit Limettensaft anhand von Cumarinen zweifelsfrei möglich ist. Für diese Arbeit, die einen wertvollen Beitrag zur Aufdeckung von Lebensmittelfälschungen leisten kann, wurde Lotz am 18. November 2020 mit dem Gerd-Erbslöh-Preis und einem Preisgeld in Höhe von 750 Euro ausgezeichnet. mehr...

Podiumsdiskussion 2019 Wine microbiology: genetic engineering and beyond

Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion der Gerd Erbslöh Stiftung

Die diesjährige Veranstaltung der Gerd-Erbslöh-Stiftung stand ganz im Zeichen der Frage welche Auswirkungen neue Techniken insbesondere im Bereich der für die Weinbereitung wichtigen Mikroorganismen auf die Weinbereitung haben könnten.

Begrüßung: Dr. Jörg Möller
Moderation: Professor Dr. Klaus Schaller

 

Impulsvortrag

Professor Dr. Sakkie Pretorius, Macquarie University, Sydney, Australien „Wine microbiology: genetic engineering and beyond”

anschließend

Diskussionsrunde zu Alternativen in der Wein-Gärung zum Thema:

„Von Biohefen über klassische Züchtung zu moderner Biotechnologie: Wie wird die Zukunft der Weinerzeugung aussehen?“

Teilnehmer

  • Prof. Dr. Sakkie Pretorius, Macquarie University, Sydney, Australien
  • Prof. Dr. Monika Christmann, Vice-President OIV
  • Dr. Jürgen Fröhlich, Erbslöh Geisenheim GmbH, Head R & D Biotechnology
  • Andreas Hattemer, Bundesvorsitzender ECOVIN
  • Prof. Dr. Gergely Szolnoki, Hochschule Geisenheim University
Preisverleihung 2018

Die Preisverleihung 2018 wird ausgesetzt.

Preisverleihung 2017

8. Preisverleihung der Gerd Erbslöh Stiftung

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:00 Uhr
Gerd-Erbslöh-Hörsaal, Von-Lade-Str. 1, 65366 Geisenheim

Begrüßung: Dr. Jörg Möller

Gastredner: Günther Nessel
ES KOMMT AUF ALLE SINNE AN!
Von Marken-Bildung und -Bindung im @Zeitalter
 
Würdigung: Prof. Dr. Helmut Dietrich
Preisverleihung zur Promotionsarbeit von Dr. Anja Bettina Irmler

„Entwicklung, sensorische Beurteilung und analytische Charakterisierung von Frucht- und Frucht-Gemüsesäften auf der Grundlage von
anthocyanreichem Beerenobst“

Würdigung: Prof. Dr. Rainer Jung
Preisverleihung zur Promotionsarbeit von Dr. Hermann Morast

„Analytische und sensorische Untersuchungen zum oenologischen Einsatz phenolischer Extrakte in Spätburgunder und Müller-Thurgau Weinen und deren Verbraucherakzeptanz“

Schlusswort: Herr Prof. Dr. Otmar Löhnertz

Musikalische Begleitung: Traute Mittlmeier & Joey Becker

Preisverleihung 2016

7. Preisverleihung der Gerd Erbslöh Stiftung

Mittwoch, 22. Juni 2016, 16:00 Uhr
Gerd-Erbslöh-Hörsaal, Von-Lade-Str. 1, 65366 Geisenheim


Begrüßung: Dr. Jörg Möller

Gastredner: Stuart Pigott
„Riesling ist nicht mehr (nur) eine deutsche Traubensorte“
 
Würdigung: Dr. Christian von Wallbrunn
Preisverleihung zur Masterarbeit von M. Sc. Helen Kathleen Schumacher

„ Untersuchungen zur Fermentation von Theobroma cacao L.“

Würdigung: Prof. Dr. Rainer Jung
Preisverleihung zur Masterarbeit von M. Sc. Dr. Andrii Tarasov

„Kinetics of 2,4,6-trichloroanisole (TCA) migration to wine from contaminated atmosphere through different wine closures. The application of TCA barriers on the closures“

Schlusswort: Herr Prof. Dr. Otmar Löhnertz

Musikalische Begleitung: Traute Mittlmeier & Joey Becker