Spendenlauf-Challenge Geisenheim – Kyiv

Nachrichten

Spendenlauf-Challenge Geisenheim – Kyiv

1.750 Kilometer für den Frieden – Geförderte des Deutschlandstipendiums fordern SIE heraus

www.hs-geisenheim.de/wirhelfen/

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums der Hochschule Geisenheim wollten direkt „loslaufen“, um vom Russland-Ukraine-Krieg betroffenen Studierenden und den Partnerhochschulen Geisenheims in der Ukraine zu helfen.

Daraus entstand die Idee eines Spendenlaufs für ALLE. Weltweit!

Der Startschuss dazu fällt am Sonntag, den 08. Mai 2022, auf dem Fest „Geisenheimer Frühlingserwachen“. Ab diesem Zeitpunkt haben Läuferinnen und Läufer weltweit 150 Stunden Zeit, sich am Lauf zu beteiligen. Alle Läuferinnen und Läufer laufen für sich! Ihre eigene Strecke, egal an welchem Ort und so oft sie wollen - innerhalb der 150 Stunden.

Überall – weltweit! #geisenheimerlaufenweltweit #geisenheimhilft

Sie erfassen über die App RUNTASTIC in der Gruppe "Spendenlauf Geisenheim-Kyiv" die gelaufenen Kilometer und die Zeit oder melden diese bis spätestens 15. Mai 2022 an wirhelfen@geisenheimer.de

Die Startgebühren der Läuferinnen und Läufer gehen in den Spendentopf von „Geisenheim hilft!“ für vom Russland-Ukraine-Krieg betroffene Studierende der Hochschule Geisenheim. Melden Sie sich hier an!

DIE CHALLENGE:

Werden es die Läuferinnen und Läufer schaffen, 1.750 Kilometer - die Strecke zwischen Geisenheim und Kyiv - zu erlaufen? Unternehmen können als Challenge-Partner mit einer zuvor festgelegten Spende die Läuferinnen und Läufer zusätzlich motivieren, dies zu erreichen. Die Spende wird erst dann fällig, wenn die 1.750 km überschritten werden und damit das Challenge-Ziel erreicht ist!

Die Challenge-Partner können eine der drei Spenden-Optionen wählen:

  • 1.750 € oder
  • 3.500 € oder
  • 1,75 € je Kilometer (berechnet auf die erlaufene Gesamtkilometeranzahl aller)

Während der 150 Stunden Laufzeit, die anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Hochschule so gewählt wurden, werden die Zwischenstände der gelaufenen Gesamtkilometer auf den Social-Media-Kanälen der Hochschule Geisenheim geteilt. Ebenso Berichte oder besondere Lauf-Orte der Läuferinnen und Läufer.

Laufen Sie mit!

Kontakt: Simone Böhm, simone.boehm@hs-gm.de

Kategorien: STUDIUM, International, HOCHSCHULE, Alumni, Geisenheim hilft! Ukraine