BLE GS-Mobil

Institut für Gemüsebau

BLE-Projekt "GS-Mobil" - GPS- und servergestütztes Beratungssystem zur Bewässerungssteuerung nach Klimatischer Wasserbilanz von Gemüse

Projektlaufzeit
2012 - 2016

Im Rahmen eines durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) geförderten Innovationsvorhabens bringt das Institut für Gemüsebau der Hochschule Geisenheim in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst (DWD) und Helm-Software unter dem Namen „GS-Mobil“ die Geisenheimer Bewässerungssteuerung für Feldgemüse noch näher an die Praxis.

Das Prinzip der Geisenheimer Steuerung beruht auf einer Bilanzierung von Verdunstungs-, Niederschlags- und Bewässerungsmengen. Die Verdunstung wird aus Referenzwerten und sog. kc-Werten errechnet. Diese kc-Werte sind pflanzenarten- und pflanzenentwicklungsabhängig. Damit Anwender die Pflanzenentwicklung nicht mehr erfassen und passende kc-Werte auswählen müssen, wird die kc-Veränderung mit einem temperatursummenbasierenden Modell beschrieben (Abb. 1).

Das Projekt hat gezeigt, dass die dynamische Anpassung der von kc-Werten mit einem Temperatursummenmodell möglich ist und die Anwendung der Geisenheimer Steuerung damit erleichtert wird. Helm-Software und DWD konnten die Grundlage für das einfach zu bedienende, GPS- und Server-gestützte Beregnungsberatungs-System GS-Mobil schaffen. Es steht für die Kulturen Salat und Zwiebel zur Verfügung.

Die Modellierung von kc-Werten erfolgte auf Basis von Temperatursummen. Der Kurvenverlauf wurde dabei aus den Parametern abgeleitet, die sich aus der Beziehung von Frischmasse und Temperatursumme ergab (Abb. 4 und 5).

Abb. 1: Schematische Darstellung der bisherigen kc-Treppenfunktion und des neuen kc-Temperatursummenmodells für Zwiebel
Abb. 1: Schematische Darstellung der bisherigen kc-Treppenfunktion und des neuen kc-Temperatursummenmodells für Zwiebel
Abb. 2: Blattsalat 'Linaro' (RZ)
Abb. 2: Blattsalat 'Linaro' (RZ)
Abb. 3: Zwiebeln 'Summit' (Bejo)
Abb. 3: Zwiebeln 'Summit' (Bejo)
Abb. 4: Frischmasse-Entwicklung von Blattsalat 'Linaro' (RZ) mit Wachstumsfunktion
Abb. 4: Frischmasse-Entwicklung von Blattsalat 'Linaro' (RZ) mit Wachstumsfunktion
Abb. 5: Frischmasse-Entwicklung von Zwiebel 'Summit' (Bejo) mit Wachstumsfunktion
Abb. 5: Frischmasse-Entwicklung von Zwiebel 'Summit' (Bejo) mit Wachstumsfunktion

Projektträger

Ansprechpartner

Matthias Olberz
Matthias Olberz, M.Sc.
Gebäude 1005
Raum 04
Tel. +49 6722 502 2512
Matthias.Olberz(at)hs-gm.de Details