Aktuelles

Institut für Oenologie

Aktuelles

Schulterschluss zwischen internationaler Weinindustrie und zentralen Interessensgruppen zur gemeinsamen Definition von Nachhaltigkeitsstrategien

Erstmalig haben sich über 40 der weltweit führenden Vertretenden der Weinindustrie zusammengeschlossen, um geeignete Maßnahmen angesichts stetig wachsender Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit voranzutreiben. Die neu gegründete Nachhaltigkeitsallianz Sustainable Wine Roundtable (SWR) ist...

weiterlesen

Reinhören! Am 16. September 2021 – Deutschlandfunk – ab 10:08 Uhr „Marktplatz“ mit dem Thema: Ganz nüchtern: Was können alkoholfreie Drinks?

Gäste

Dr. Matthias Schmitt vom Institut für Oenologie an der Hochschule Geisenheim, welcher das Thema von technischer Seite beleuchten wird

Daniela Krehl, Fachberaterin Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale Bayern

Christian Wolf, Leiter der Verkostungsabteilung im Meininger...

weiterlesen

Geisenheim hilft!

Die Hochschule Geisenheim hilft zusammen mit der Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer (VEG) – Geisenheimer Alumni Association e. V. in starker Verbindung mit Partnern und Sponsoren durch Koordination fachlicher Unterstützung Betriebshelfender im „grünen Bereich“.

weiterlesen

Forschungsstipendien der OIV zur Unterstützung prioritärer Programme 2021

Im Rahmen der Entwicklung ihres Strategieplans vergibt die OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) zur Unterstützung prioritärer Programme jedes Jahr Forschungsstipendien. Die im Rahmen dieses Programms vorgeschlagenen Stipendien werden für eine kurze Dauer erteilt (sechs bis maximal...

weiterlesen

Geisenheimer Professorin wird Ehrenpräsidentin der OIV

Prof. Dr. Monika Christmann, Leiterin des Instituts für Oenologie an der Hochschule Geisenheim, leitete am 12. Juli 2021 die 19. Generalversammlung der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) in Paris als Vertreterin der scheidenden Präsidentin und neuen Vize-Präsidentin, Regina...

weiterlesen

Erfolgreiches BDO-Web-Seminar „Aspekte der modernen Gärführung“ für Geisenheimer Studierende und Alumni

Am 24. Juni 2021 fand das letzte Web-Seminar des BDOs vor der Sommerpause statt. Moderiert durch Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer (Weincampus Neustadt) beleuchteten Prof. Dr. Dominik Durner (Weincampus Neustadt), Dr. Ramón Heidinger (Staatliches Weinbauinstitut Freiburg) und Dr. Christian von...

weiterlesen

Wissenschaftsrat empfiehlt Bau eines „Forschungszentrum für nachhaltigen und klimaangepassten Weinbau (VITA)“ an der Hochschule Geisenheim

Rund 32,6 Millionen Euro für einen Forschungsbau im Bereich Weinbau, Nachhaltigkeit und Klimawandel: Der Wissenschaftsrat hat einen Antrag der Hochschule Geisenheim zur Förderung empfohlen.

weiterlesen

Kooperation im Bereich „visuelle Kommunikation“

Wie zahlreiche wissenschaftliche Studien in den letzten Jahrzehnten bestätigten, spielt die Ausstattung des Weines bei der Kaufentscheidung und auch bei der Beurteilung von Weinen in vielen Fällen eine entscheidende Rolle. Apl. Prof. Dr. Gergely Szolnoki, der seine komplette Doktorarbeit diesem...

weiterlesen

Online-Weinverkostungen rund um die Welt - Ergebnisse einer globalen Studie

Die Hochschule Geisenheim und Winetourism.com haben im Januar 2021 eine globale Studie zum Thema „Online-Weinverkostungen“ durchgeführt. An der Befragung haben 1.423 Weingüter aus 42 Ländern teilgenommen. Das Hauptziel der Umfrage war es, das Angebot von Online-Weinverkostungen weltweit zu...

weiterlesen

Geisenheimer erstellen erste globale Studie zu Corona – ProWein Business Report

Bereits zum vierten Mal hat das Institut für Wein- und Getränkewirtschaft der Hochschule Geisenheim im Auftrag der ProWein Experten der gesamten Wertschöpfungskette der Weinbranche aus 49 Ländern befragt. Aus Anlass der globalen Pandemie stand die Befragung Ende 2020 ganz im Zeichen der Auswirkungen...

weiterlesen