Studium Lebensmittel

Studium Lebensmittel

Studium im Lebensmittel Bereich

Wer ein Studium im Lebensmittel Bereich aufnehmen möchte, kann an der Hochschule Geisenheim aus unterschiedlichen Fächern wählen. Ob Lebensmittellogistik, Getränketechnologie oder Oenologie – das Studienangebot ist breit gefächert. Auch das Studium der Lebensmittelsicherheit gehört zum Angebot. Die Studiengänge aus dem Lebensmittel Bereich kombinieren naturwissenschaftliches Grundwissen mit lebensmittel-technischen Kenntnissen. Hinzu kommen mathematische und statistische Methoden. Ein Studium im Lebensmittelbereich ist daher sehr vielseitig und praxisbezogen.

Folgende Inhalte gehören zum Studium im Lebensmittel Bereich:

  • Naturwissenschaften
  • Lebensmitteltechniken
  • Lebensmittelrecht
  • Mathematik
  • Statistik
  • Logistik
  • Betriebswirtschaft
  • Produktion und Verarbeitung
  • Ökologie
  • Marketing
  • und weitere Inhalte

Je nach Fach ist ein Studium im Lebensmittel Sektor sehr vielseitig und abwechslungsreich. Diese Studiengänge sind besonders praxisorientiert und Studierende machen bereits im ersten Studienjahr praktische Erfahrungen. Im Studium Lebensmittellogistik und -management dauert der Praxisanteil 12 Wochen. Studierende belegen Module in Fachenglisch und Wirtschaftsenglisch und lernen im Unternehmen der Lebensmittelbranche die Vorgänge hinter den Kulissen kennen. Dabei bieten sich gute Möglichkeiten der Vernetzung. Darüber hinaus haben viele Studiengänge im Lebensmittel Bereich eine längere Praxisphase mit Projekten und Exkursionen. Vom Lebensmittelrecht bis zu den Verfahrenstechniken und den Bereichen Marketing und Betriebswirtschaft umfasst ein Studium im Lebensmittel Sektor die unterschiedlichsten Fachgebiete.

Weitere Informationen über die Studieninhalte der Lebensmittel Studiengänge finden Sie auf der Webseite der Hochschule Geisenheim. Dort sind alle wichtigen Infos über die Studiengänge aufgelistet, wie Studieninhalte, Zulassungsvoraussetzungen oder Fristen. Für eingehende Infos sind Downloads bereitgestellt, um beispielsweise das Modulhandbuch zum jeweiligen Studiengang herunterzuladen.

Studium im Lebensmittelbereich an der Hochschule Geisenheim

Die Studienhalte sind an der Hochschule Geisenheim praxisorientiert. Daher bietet jedes Studium im Lebensmittel Bereich eine große Vielfalt an Modulen im Wahlpflichtbereich und im Wahlbereich. Mit der Möglichkeit der Schwerpunktsetzung können sich Studierende passend zum Berufswunsch spezialisieren. Vom Projekt der Sektherstellung bis zum ökologischen Weinbau oder der Investitions- und Finanzierungsplanung gibt es zahlreiche Schwerpunkte im Lebensmittel Studium.

Das Studium im Lebensmittel Bereich in Geisenheim:

  • vielseitig und praxisorientiert
  • forschungsintensive und praxisbezogene Lehre
  • Vielfalt an Modulen
  • Projekte und Exkursionen
  • individuelle Betreuung durch Dozentinnen und Dozenten

Überzeugen Sie sich selbst vom Studium aus dem Lebensmittel Bereich. In einer Studienfachberatung können Sie sich gezielt über den jeweiligen Studiengang informieren.

Lebensmittel Studium und die Perspektiven

Ein Studium im Lebensmittel Bereich bietet gute Berufschancen. Viele Absolventinnen und Absolventen sind nach dem Studium in der Lebensmittelbranche tätig. Dies sind vor allem Betriebe der Verarbeitung und der Produktion sowie die Zulieferer-Industrie. Im Vertrieb und im Marketing werden ebenfalls passende Fachkräfte gesucht. Auch die Forschung ist ein beliebtes Tätigkeitsfeld bei Absolventinnen und Absolventen. Dabei umfasst die Tätigkeit die Bereiche Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Lebensmittelkontrolle sowie Planung und Vermarktung. Zudem benötigen die unterschiedlichsten Behörden Fachkräfte aus dem Lebensmittelbereich. Die Berufschancen im Überblick:

  • Qualitätsmanagement
  • Qualitätssicherung, Lebensmittelkontrolle
  • Lebensmittelüberwachung
  • Gewerbeaufsicht
  • Vertrieb und Marketing
  • Forschung
  • und weitere Bereiche

Weitere Informationen zu den Perspektiven der Studiengänge aus dem Lebensmittel Bereich können Sie auf der Webseite der Hochschule Geisenheim nachlesen.

Zulassung zum Lebensmittel Studium

Wer ein Studium aus dem Lebensmittel Bereich aufnehmen möchte, muss in jedem Fall die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder eine gleichwertige anerkannte berufliche Qualifikation nachweisen. Alle Master-Studiengänge verlangen entsprechende Vorkenntnisse und ein abgeschlossenes Bachelor-Studium. Zudem werden Vorpraktika in studienrelevanten Bereichen vorausgesetzt.

Auf der Webseite der Hochschule Geisenheim finden Sie einen Überblick über die gesamten Studiengänge. Dort sind die Voraussetzungen für ein Studium im Lebensmittel Bereich aufgelistet. Die Studieninhalte sind in Kurzform beschrieben und es gibt sogar Downloads zu den Modulhandbüchern. Auch Fristen und die Angaben zu den Vorlesungszeiten sind dort aufgelistet.

Informieren Sie sich auf der Webseite der Hochschule Geisenheim über die verschiedenen Studiengänge. In einer Studienfachberatung erhalten Sie genaue Infos über das jeweilige Studium.