FAIR-PLAY-DAY 2024 Wiesbaden/Rheingau

Der SV 1919 Johannisberg e.V. veranstaltet am Samstag, 15. Juni 2024, von 9.00 bis 19.00 Uhr erneut den Fair-Play-Day auf dem Sportplatz in Johannisberg. Unter dem Motto „Gemeinsam für Toleranz, Vielfalt und Demokratie – gegen Rassismus, Antisemitismus, Hetze und Gewalt“ erwartet die Gäste ein umfangreiches, um einen Informations- und Mitmachnachmittag erweitertes Programm, bei dem Integration und Miteinander im Vordergrund stehen. Eingeladen sind nicht nur Fußball- und Sportbegeisterte, sondern auch alle Familien und interessierten Bürger:innen, die sich für und über verschiedenste Fragestellungen rund um Toleranz, Vielfalt und Demokratiestärkung auf und abseits des Fußballplatzes informieren, engagieren und ein Zeichen setzen möchten.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Timon Gremmels, Hessischer Minister für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, übernommen. Kooperationspartner und Mitwirkende der Veranstaltung sind in diesem Jahr neben der Sportjugend Hessen, dem Polizeipräsidium Westhessen, und der Hochschule Geisenheim, erstmals auch das Bündnis für Demokratie und Vielfalt Rheingau. Gefördert wird die Veranstaltung zudem von einer Reihe von Sponsoren.
#RheingaugegenRassismus

Programm

Moderation: Alex Stolze (SV Johannisberg), Sonja Pahl (Hit Radio FFH)
Rahmenprogramm: Neben zahlreichen Getränke- und Essenstände erwartet die Besucher ein unterhaltsamer Stand des Polizeipräsidiums Westhessen, einen Infostand der Hochschule Geisenheim sowie des Bündnis für Demokratie und Vielfalt Rheingau e.V. Ab 11:00 Uhr Kinderaktivitäten auf Nebenplatz, mit Torwand, Spiel und Spaß.

     

    09:00 Uhr Integrationsturnier

    09:00 Uhr  Eintreffen der 6 Integrationsmannschaften

    09:30 - 13:00 Uhr Turnier der Integrationsmannschaften

      13:00 Uhr Informations- und Mitmachnachmittag

      Siegerehrung der Turniermannschaften

      Begrüßung durch

      • Markus Ebel-Waldmann - 1. Vorsitzender des SV Johannisberg
      • Prof. Dr. Hans Reiner Schultz - Präsident der Hochschule Geisenheim University
      • Miriam Kowalewsky - Vorsitzende des Bündnis für Demokratie und Vielfalt Rheingau e.V.
      • Bodo Kaffenberger - Stadtrat der Stadt Wiesbaden, in Vertretung für OB Mende
      • Christian Aßmann - Bürgermeister der Hochschulstadt Geisenheim

      Regeln und Miteinander

      Interview: mit Nina Mondani, Schiedsrichterin vom 1. FC Kiedrich und Chan Sahin, Referent für Vielfalt und Sport der Sportjugend Hessen
      Schiri- und Fußballregeltraining: mit Paul Johann (Schiedsrichter und Jugendtrainer, Mitglied des Jahres beim SV Johannisberg

      Integration und Vielfalt   

      Interview: mit Martin Rietsch (Fair Play Preisträger, Wertecoach, www.martinrietsch.com) sowie mit Achim Naksh (Trainer Jugendhilfe Marienhausen) und Esmir Welic (Trainer neue Nauheimer)
      Gegenseitig Tricks lernen: (Mit Trainern und Spielern der Integrationsmannschaften Jugendhilfe Marienhausen und der neuen Nauheimer, mit Marcel Lottré und Wilfried Furk, SV J B-Jugend Meistertrainer, sowie mit Spielern des FC Campus der HS Geisenheim)

      Demokratie leben und mitnehmen

      Interview: mit Volker Rehm (Integrationsbeauftragte des Landessportbundes Hessen) + Karim Guerba (Vertreter des Polizeipräsidiums Westhessen),
      Mitmachaktion: „Sichtbar sein“ 

      ab 16:00 Uhr Benefizspiel und Ausklang

      16:00 - 17:00 Uhr Promi-Mannschaft vs. Auswahl des SV Johannisberg

      17:00 - 18:00 Uhr Gehfußballspiel: Walking Football Team Eintracht Frankfurt vs. GEHhannisberger (SV Johannisberg)

      18:00 - 19:00 Uhr Live-Musik von B|Side zum Ausklang

      Veranstaltungsort & Anfahrt

      Sportplatz, Geisenheim-Johannisberg
      (Hansenbergallee 7, 65366 Geisenheim)

      Verkehrsführung beachten! Parkplätze vorhanden.

      Mit freundlicher Unterstützung von:

      Integrationsmannschaften aus Hessen 

      1. Ariana Weilrod
      2. Die neuen Nauheimer 
      3. Freedom Oberursel 
      4. Jugendhilfe Marienhausen 
      5. Bibak Steinback
      6. Pfungstadt United

        Promi-Team

        1. Uli Eichler         
        2. David Meurer   
        3. Samir Abasi     
        4. Laura Stiben    
        5. Johnny Skandal
        6. Victor Lopez     
        7. Marcus Bocklet 
        8. Uwe Grunert       
        9. Shannon Cuomo  
        10. Filipo Laisa            
        11. Gerhard Obermayr 
        12. Gabriel Dursun      
        13. Nico Münzberg     
        14. Marcus Niehaves  
        15. Martin Rietsch       
        16. Thomas Fladung    
        17. Rene Ackermann   
        18. Alf Mintzel            
        19. Karim Guerba

        Turnierplan

        Beginn Spielpaarung
        09:30 Uhr Jugendhilfe Marienhausen - Freedom Oberursel
        09:45 Uhr Die neuen Nauheimer - Pfungstadt United
        10:00 Uhr Ariana Weilrod - Bibak-Steinbach
        10:15 Uhr Jugendhilfe Marienhausen - Die neuen Nauheimer
        10:30 Uhr Freedom Oberursel - Ariana Weilrod
        10:45 Uhr Pfungstadt United - Bibak-Steinbach
        11:00 Uhr Jugendhilfe Marienhausen - Weilrod
        11:15 Uhr Freedom Oberursel - Pfungstadt United
        11:30 Uhr Bibak-Steinbach - Die neuen Nauheimer
        11:45 Uhr Pfungstadt United - Ariana Weilrod
        12:00 Uhr Jugendhilfe Marienhausen - Bibak-Steinbach
        12:15 Uhr Freedom Oberursel - Die neuen Nauheimer
        12:30 Uhr Jugendhilfe Marienhausen - Pfungstadt United
        12:45 Uhr Die neuen Nauheimer - Ariana Weilrod
        13:00 Uhr Freedom Oberursel - Bibak-Steinbach

        Organisationsteam

        Michael Medoch (Initiator)
        Markus Ebel-Waldmann, Präsident SV 1919 Johannisberg
        Alex Stolze, Jugendleiter SV 1919 Johannisberg
        Philipp Stieffenhofer, Hochschule Geisenheim
        Miriam Kowalewsky, Bündnis für Demokratie und Vielfalt Rheingau e.V.

        Spenden

        Für Veranstaltung wird kein Eintritt erhoben.

        Spenden für Integrationsprojekte der Jugend des SV 1919 Johannisberg e.V. sind herzlich willkommen!

        Rheingauer Volksbank e.G.
        IBAN: DE 17 5109 1500 0006 0065 58  
        BIC: GENODE51RGG