Quicknews

Nachrichtenarchiv (bis 2013)

Spenden in Höhe von 135.000 Euro kommen durch die Aktion „Geisenheim hilft!“ Menschen im Ahrtal zugute

Vertreterinnen und Vertreter von Hochschule und Ehemaligenverband kommen zum Austausch mit Betroffenen zusammen. Verwaltungstechnische Bürokratie und komplizierte Versicherungsprozesse erschweren bis heute den Wiederaufbau.

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Geisenheim


Um Betriebe des Wein-, Garten- und Landschaftsbaus im Ahrtal nach der verheerenden Flutkatastrophe bei der Sicherung ihrer Existenz zu unterstützen, riefen die Hochschule Geisenheim und die Vereinigung Ehemaliger ...

„Adolf und Dr. Eberhard Fraund“-Preis 2022 geht an vier Studierende aus den Bereichen Getränketechnologie, Lebensmittelsicherheit und Agrarwirtschaft
Sibylle Fraund mit Lisa Bender, Kaspar Jaschok, Katrin Runkel und ihrer Begleiterin Beate Schütz (v.l.n.r.).

Die zentrale Rolle der grünen Branche, Lebensmittel- und Getränkewirtschaft auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft stand bei der Verleihung des „Adolf und Dr. Eberhard Fraund“-Preises am 22. Oktober 2022 an der Hochschule Geisenheim ...

Prof. Dr. Otmar Löhnertz erhält Professor Müller-Thurgau Preis 2022

„Für Prof. Dr. Otmar Löhnertz war und ist Forschung ohne Erdung ein ‚no go‘ und die Ausbildung einer kritischen, neuen Generation des Berufsstandes ein ‚must have‘. Das zeigte sich von Anbeginn im Ziel seiner Forschung, dem Berufsstand Lösungen ...

Geisenheimer Preis für ehrenamtliches Engagement geht an studentische Hilfsaktionen für Ukrainer:innen
Co-Leiterin des International Center Sonja Thielemann (l.) mit den Studentinnen, die den Preis in Vertretung für alle Ausgezeichneten in Empfang nahmen.

Der „Geisenheimer Preis für ehrenamtliches Engagement“ geht in diesem Jahr erstmals nicht an Einzelpersonen, sondern an verschiedene studentische Initiativen, die sich für die Betroffenen des Kriegs in der Ukraine und Geflüchtete in Deutschland ...

„In der Gesellschaft fest verankert“: Hochschule Geisenheim feiert 150. Geburtstag ihres Lehr- und Forschungsstandortes
Prof. Dr. Hans Reiner Schultz © David Hecker

Gemeinsam mit Hessens Ministerpräsident Boris Rhein, Ayse Asar, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), sowie weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verbänden und Hochschulgemeinschaft beging die Hochschule Geisenheim Mitte Oktober in einer Akademischen Feier den 150. Geburtstag ihres Lehr- und Forschungsstandorts. Die Hochschulleitung warf dabei ein Schlaglicht auf die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der grünen Branche, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Am 19. Oktober 1872 wurde die Königliche Lehranstalt für Obst- und Weinbau zu Geisenheim mit sechs Eleven eröffnet. Auf den Tag genau 150 Jahre später feierte die Hochschule Geisenheim als Nachfolgeinstitution mit rund 200 geladenen Gästen in einem ...

Hochschule Geisenheim verleiht DAAD-Preis 2022 an Weinbaustudent Andreas Grell Gudiksen

Die Hochschule Geisenheim hat den mit 1.000 Euro dotieren Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in diesem Jahr dem Dänen Andreas Grell Gudiksen, Student im Masterstudiengang Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, zugesprochen. Er ...

Heute ist unser großer Tag: Wir feiern das 150. Jubiläum des Lehr- und Forschungsstandorts Geisenheim
Jubiläumsbroschüre - bitte klicken

Seit 150 Jahren schaffen wir Strategien für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft!

Dies wollen wir mit Ihnen/Euch gemeinsam feiern, also kommt vorbei:

Wir feiern am Mittwoch, 19. Oktober 2022, gemeinsam unseren 150. Geburtstag und laden Sie/Dich dazu herzlich ans „Alte Weinfass“ ein.

 

Zwischen 14:00 und 22:00 Uhr gibt es Kaffee – natürlich aus unserem Hochschulkaffeelabor – und Kuchen sowie Gegrilltes. Aus dem Riesling Rider schenken wir den offiziellen Jubiläumssekt und -wein aus unserem Weingut aus. Ab 18:00 Uhr wird die ...

Preis der Deutschen Weinkritik 2022 an Wein gegen Rassismus verliehen
v.l.n.r. Wolfgang Junglas, Jochen Stange, Lukas Krauß, Sonja Schilg, Robert Lönarz und Rudolf Knoll; Bildquelle: Woody T. Herner

Der 16. „Preis der Deutschen Weinkritik“ geht an das Projekt WEIN GEGEN RASSISMUS – Lukas Krauß und Medienagenten, die Auszeichnung „Weinpersönlichkeit des Jahres“ erhielt Sonja Schilg, Schloss Wackerbarth, Radebeul.

 

In dem stimmungsvollen Keller der Hochschule Geisenheim begrüßte Wolfgang Junglas, Vorsitzender von Weinfeder e.V., die Gäste und Preisträger zur Verleihung des renommierten „Preis der Deutschen Weinkritik“. Erstmalig wurde die Veranstaltung auf ...

Prof. Dr. Randolf Kauer spricht im „Genuss im Bus“-Podcast über ökologischen Weinbau in Forschung und Praxis
© Hessen schafft Wissen / Steffen Böttcher

Seit 20 Jahren setzt sich Dr. Randolf Kauer als Professor für ökologischen Weinbau an der Hochschule Geisenheim intensiv mit der Thematik „Bio-Wein“ auseinander. Im Podcast „Genuss im Bus“ von Dr. Wolfgang Staudt gibt er nun einen umfassenden ...

Hochschule Geisenheim schließt Academic Bicycle Challenge 2022 auf Platz 4 ab
© Robert Lönarz

In den schönen Tagen des Spätsommers hat die Hochschule Geisenheim zum dritten Mal an der Academic Bicycle Challenge teilgenommen. Auch wenn Regen in der zweiten Septemberhälfte die Chancen auf eine bessere Platzierung weggespült hat, haben unsere ...