Hochschule Geisenheim nutzt luca-App zur Kontaktnachverfolgung

Nachrichten

Hochschule Geisenheim nutzt luca-App zur Kontaktnachverfolgung

Die lückenlose Kontaktnachverfolgung wird – neben einer hohen Impfquote – ein wichtiger Baustein für ein erfolgreiches Präsenzsemester im Wintersemester 2021/22 an der Hochschule Geisenheim sein. Um den Prozess der Kontaktnachverfolgung möglichst effizient zu gestalten, nutzt die Hochschule Geisenheim die luca-App.

Studierende, Mitarbeitende und Gäste können die App ganz einfach vor ihrem Besuch an der Hochschule installieren und dann nicht nur auf dem Campus, sondern auch an vielen anderen Orten nutzen. Die Hochschule hat an Lehr-, Lern- und Aufenthaltsräumen QR-Codes angebracht, die die App-Nutzerinnen und -Nutzer scannen können, um sich als anwesend zu registrieren. Nach Verlassen der Räumlichkeiten können sie die intuitive „Auschecken“-Funktion der App nutzen.

Wer die App nicht nutzen will oder kann, kann natürlich auch in Zukunft die ausgelegten Bögen zur Erfassung der Kontaktdaten händisch ausfüllen.

Kategorien: Lebensmittelsicherheit M.Sc., Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.), VITIS-VINUM (M.Sc.), Vinifera EuroMaster (M.Sc.), UMSB (M.Eng.), Landschaftsarchitektur (M.Sc.), Weinwirtschaft (M.Sc.), Oenologie (M.Sc.), Getränketechnologie (M.Sc.), Gartenbauwissenschaft (M.Sc.), International Wine Business (B.Sc.), Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.), Logistik und Management Frischprodukte (B.Sc.), Gartenbau (B.Sc.), Getränketechnologie (B.Sc.), Lebensmittelsicherheit (B.Sc.), Landschaftsarchitektur (B.Eng.), Weinbau und Oenologie (B.Sc.), HOCHSCHULE, Campus (er)leben, Nachrichten