Hochschulbeziehungen / Marketing

Gender und Sprache

"Mit einer gleichwertigen, differenzierten und stereotypfreien Geschlechterdarstellung können Sie helfen, strukturellen Benachteiligungen und deren Reproduktion im Alltag entgegenzuwirken, und Ihre Mitmenschen gleichzeitig für diese sensibilisieren."

Quelle Hochschule Fulda

Anspechpartnerinnen

Alina-Louise Kramer
Alina-Louise Kramer, M.A.
Gebäude 5901
Raum 2
Tel. +49 6722 502 625
AlinaLouise.Kramer(at)hs-gm.de Details
Tina Kissinger
Tina Kissinger, B.Sc.
Gebäude 5901
Raum 2
Tel. +49 6722 502 624
Tina.Kissinger(at)hs-gm.de Details