Beauftragte

Veranstaltungen

Meccanica feminale | 27.2. – 2.3.2024 | Uni Stuttgart |Schwerpunkt “Energie & Umwelt” |

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik, dem Wirtschaftsingenieurwesen, der Medizintechnik und angrenzenden Fachrichtungen im MINT-Bereich. Sie findet alljährlich Ende Februar oder Anfang März statt, entweder an der Universität Stuttgart – Campus Vaihingen oder an der Hochschule Furtwangen – Campus Schwenningen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielfalt fördern! | 22. April – 25. April 2024 | Online-Veranstaltung

Abschlussveranstaltung der Initiative „Vielfalt an deutschen Hochschulen“

Informatica Feminale Baden-Württemberg | 30.07. bis 03.08.2024 | Uni Freiburg

Die Informatica Feminale Baden-Württemberg ist eine Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen des Fachgebiets Informatik und verwandter Fachrichtungen. Sie findet jährlich Ende Juli / Anfang August entweder an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Technische Fakultät) oder an der Hochschule Furtwangen statt.

Summer school für MINT-Frauen | 30.07. bis 03.08.2024 | Uni Freiburg | #ifbw24 | Schwerpunkt IT-Sicherheit

Kurs einreichen beim Call for Lectures der informatica feminale BW – gesucht werden IT-Fachfrauen aus Wissenschaft und Praxis.
Die Informatik Summer School ist eine tolle Veranstaltung für Studentinnen und berufstätige Frauen.
Mögliche Kursformate sind: Workshop, Tageskurs, Halbwochenkurs, Lunch Talk. Mögliche Themen: alles im Bereich Informatik – insbesondere IT-Sicherheit.
Vergütung der Tätigkeit und Reisekostenerstattung oder Sponsoring durch Arbeitgeber:in, Kinderbetreuung auf Nachfrage.

Außerdem: Doktorandinnen Session für promovierende Frauen in der IT / in MINT: Hier geht es um gegenseitiges fachliches Feedback und Unterstützung von Peers.

Women&Work

 

 

Bilderreihe

Hinweis für gewaltbetroffene Frauen

Unter der Telefonnummer 08000 116 016 finden gewaltbetroffene Frauen rund um die Uhr Beratung und Unterstützung. Zusätzlich bietet das "Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen" auf der Seite www.hilfetelefon.de Chat- und E-Mail-Beratung an.