Energietag 2019 am 8. September 2019

Der Energietag wird seit sieben Jahren in einer Kooperation zwischen dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V., der AG Lokale Agenda 21 Geisenheim sowie dem Energieteam der Hochschule Geisenheim organisiert. Seit 2014 vergibt diese Vereinigung den Dr. Werner Hoffmann-Preis für nachhaltige Projekte im Energiebereich. In diesem Jahr zum zweiten Mal für eine/n Bachelor-Absolvent/in der Hochschule.

Schwerpunktthema 2019: Alternative Energien

Ausstellungen

Es werden verschiedene E-Autos ausgestellt und Informationen zur E-Mobilität geboten.

Regionale Anbieter und Nutzer stellen ihre Fahrzeuge vor - auch E-Bikes.

Tour mit dem E-Bike oder Pedelec

Forschungsfelder, nicht nur in Geisenheim

Treffpunkt: 9:45 Uhr, Parkplatz der Hochschule Geisenheim.

 Die Tour „Forschungsfelder, nicht nur in Geisenheim“ führt Sie zum wahrscheinlich bestuntersuchten Weinberg der Welt, zu alten Walnussplantagen mit dem „Wunder von Monrepos“ und unserem "Museum" für Erziehungsmethoden beim Wein.

 

Meet & Greet

13:00 Uhr - Meet and  Greet - Begrüßung durch Landrat Frank Kilian

Vorträge (HS 3, Müller-Thurgau-Haus)

13:15 Uhr: Die Sonne schickt uns keine Rechnung, selbst Strom erzeugen auf dem eigenen Dach.

Das hessische Solarkataster wird vorgestellt – Fragen zum Umgang mit dem Solarkataster und zur Wirtschaftlichkeit von Photovoltaik auf dem eigenen Haus werden beantwortet.

Referenten: Dipl. Ing. M. Vogel, Fachbeirat kee sowie Geschäftsführer edz und Lutz Sand, Vorstand Pro Regionale Energie e.G.

14:15 Uhr    Heizen ohne Feuer    
Vortrag über CO2-freies Heizen mit Photovoltaik und Wärmepumpen; Im Vortrag „Heizen ohne Feuer“ wird dargestellt, wie unter der Zielsetzung der Decarbonisierung ein Altbau durch Umbau, Dämmung, Photovoltaikanlage, Wärmeerzeugung mit Wärmepumpen zu einem Nullenergiehaus umgestaltet werden kann.

Referent: Dr. Jürgen Hoffmann, Solarstammtisch Geisenheim

15:00 Uhr    Energie sparen im Haushalt: Kleine  Maßnahmen – große Wirkung
Referent: Dipl. Ing Jürgen. Sabeder, Energieberater der Verbraucherzentrale Wiesbaden und Rigobert Zimper, Klimaagentur Wiesbaden

15:45 Uhr  Batterie + Brennstoffzelle = Elektromobilität?
Referent: Dr.-Ing. Dirk Rensink, VDI, Senior IT-Berater, :em engineering methods AG

 

Kontakt:

Energieteam der
Hochschule Geisenheim

Tel. +49 6722 502 211
energietag(at)hs-gm.de

Lokale Agenda 21 der Stadt Geisenheim
Rüdesheimer Straße 48
65366 Geisenheim im Rheingau
Tel. 06722-701132
Fax 06722-701120

Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V.
Europastraße 10
D-65385 Rüdesheim am Rhein
Tel.: 06722-90020
Fax: 06722-900255