Nachrichten

Neues aus der Hochschule - PRAXIS

Exkursion des Studiengangs Lebensmittellogistik und -management im Großraum Berlin

Rund 30 Studierende des Studiengangs Lebensmittellogistik und -management (B.Sc.) waren Ende März auf Exkursion in und um Berlin unterwegs, um sich ein Bild der vielfältigen Praxis in Betrieben in Lebensmittelketten zu machen. Trotz einem verspäteten Exkursionsstart, bedingt durch den Tarifstreik...

weiterlesen

NACHHALTIGKEITSBÜRO: Biodiversity Challenge – Picknick im Park Mi 11:30 -14:00 Uhr (ab 24.05.)

1001 Arten auf unserem Campus? Haben wir so viele hier vor Ort und wenn ja, was bringt die Vielfalt?

weiterlesen

KINDERUNI: Was macht die mit der Po-Säge?

Am 27. April 2023 können Kinder an der Hochschule Geisenheim der spannenden Frage nachgehen, was ein Insekt mit einer Säge am Hinterteil wohl anstellen kann. Mit dem Binokular wird die Kirschessigfliege oder auch „Drosophila suzukii“ erforscht und gemalt.

weiterlesen

Positionspaper zu Ökosystemleistungen in der räumlichen Planung veröffentlicht

Das Positionspapier „Ökosystemleistungen in der räumlichen Planung einsetzen – Chancen und Handlungsoptionen“ der ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz Gemeinschaft – will motivieren, das Konzept der Ökosystemleistungen in der Raumplanung einzusetzen und so Transformationsprozesse zu...

weiterlesen

AmBiTo-Regionalforum 2022 - Angeregter Erfahrungsaustausch und erste Ergebnisse

Am Dienstag, den 25. Oktober 2022, fand im Weingut Braunewell in Rheinhessen das erste AmBiTo-Regionalforum des Jahres 2022 statt. Dieses Format dient dazu, die 37 Modell- und 50 potenziellen Partnerweingüter über die Fortschritte des Projektes auf dem Laufenden zu halten, weitere Vernetzung zu...

weiterlesen

Geisenheimer Wissenschaftler erhalten Certificat of Participation als Visiting-Professors in der Ukraine

Unzählige Kulturgüter sind während des Kriegs in der Ukraine beschädigt oder zerstört worden. Vor dem Krieg gab es in der Ukraine ca. 400 Museen, 3.000 Kulturstätten und sieben Welterbestätten. Dazu zählten z.B. das historische Zentrum von Lviv nicht unweit der Polytechnischen Universität.

weiterlesen

Strategie-Workshop des Kompetenzzentrums Kulturlandschaft

Seit 2017 arbeiten wir im Kompetenzzentrum Kulturlandschaft (KULT) gemeinsam mit unseren Partnern aus fördernden Institutionen, der Wissenschaft und Praxis an Konzepten und Lösungen für eine nachhaltige Kulturlandschaftsentwicklung. Um die Arbeit des Kompetenzzentrums in den nächsten Jahren...

weiterlesen

Weitere spannende Projekte im Bereich Modellierung…

Das Institut für Modellierung und Systemanalyse befasst sich mit zahlreichen Projekten, die Prozesse aus den in Geisenheim vertretenen Anwendungsgebieten mathematisch modellieren und am Computer simulieren, beispielsweise Flaschenreinigungs- und Flaschenentleerungsprozesse, Weingärungsprozesse,...

weiterlesen

Rheingauer Gründungspreis 2021

Dieses Jahr schreibt die Gründungsfabrik Rheingau in Zusammenarbeit mit der Rheingauer Volksbank und vier regionalen Partnern (Bäcker Dries, KISICO, Perfekt Vision & Wachendorff) wieder den „Rheingauer Gründungspreis“ aus. Damit wird das Ziel verfolgt, nachhaltige, originelle, soziale und...

weiterlesen

Geisenheimer Forschende präsentieren unter anderem interdisziplinäres Projekt „Virtueller Riesling

Unter dem Titel „Towards Computable Plants“ fand vom 05. bis 09. Oktober 2020

die 9. Internationale FSPM-Konferenz statt, die die Hochschule Geisenheim gemeinsam mit der Leibniz Universität Hannover organisiert hat. FSPM steht für

„funktionell-strukturelle Pflanzenmodellierung“ und bezeichnet eine...

weiterlesen