Berufliche Weiterbildung "Weinakademiker Diploma" - Jahrgang 2019

Spätburgunderernte mit den Weinakademikern - der "Klassensaal im Geisenheimer Weinberg".

 

Die Geisenheimer Dozierenden sind als Referentinnen und Referenten, sowie als Prüfer in die Ausbildung zum „Weinakademiker Diploma“ eingebunden. Absolventinnen und Absolventen (Alumni) profitieren von der Anerkennung von Studieninhalten bei  einer zusätzlichen beruflichen Weiterbildung zum „Weinakademiker Diploma“.

Die Weinakademie Österreich und die Hochschule Geisenheim verzahnen ihre Kompetenzen im Bereich der Weiterbildung zukünftig noch enger. Der Präsident der Hochschule Geisenheim, Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, und Dr. Josef Schuller MW, Geschäftsführer der Weinakademie Österreich, unterzeichneten am 12. Juli 2019 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

Info: https://www.hs-geisenheim.de/index.php?id=1956

 

Kategorien: STUDIUM, Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.), VITIS-VINUM (M.Sc.), Vinifera EuroMaster (M.Sc.), Weinwirtschaft (M.Sc.), Oenologie (M.Sc.), International Wine Business (B.Sc.), Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.), International, Weinbau und Oenologie (B.Sc.), Deutsch-Italienischer Doppel-Bachelor, HOCHSCHULE, Presse und Kommunikation, Wein- und Getränkewirtschaft, Rebenzüchtung, Oenologie, Mikrobiologie und Biochemie, Bodenkunde und Pflanzenernährung, Allgemeiner und ökologischer Weinbau, Nachrichten