Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie im hessischen Weinbau

Herzlich Willkommen auf der Hompage zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie im hessischen Weinbau!

Hier finden Sie Informationen zu den Inhalten und der Umsetzung der WRRL. Außerdem können Sie sich über die Inhalte unseres Beratungsangebotes sowie die von unserem Laborteam durchgeführten Analysen informieren.

Unter dem Button Dowloads finden Sie alle nötigen Dokumente um eine nach Düngeverordnung korrekte Ermittlung des N- bzw. P-Düngebedarfs sowie des Nährstoffvergleiches anzufertigen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Informieren und freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!

 

Ihr Team vom Wasserschutz

Neuigkeiten

Aktuell sind wir auf der Suche nach weiteren hessischen Weinbaubetrieben, welche an der Wasserschutzberatung teilnehmen möchten. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Teilnehmende Betriebe bekommen für die teilnehmenden Flächen kostenlose Bodenuntersuchungen und die dazugehörenden Düngeberatungen. Der Datenschutz ist gewährleistet.

Seit Jahren sind die Nitratwerte in den Weinberge am Fallen, und mit Ihrer Teilnahme können Sie helfen zu zeigen, dass Sie den umweltschonenden Weinbau ersnt nehmen. Und Sie können dazu beitragen, dass die politischen Entscheidungsträger sehen, dass der Weinbau in Bezug auf Gewässerschutz eine vorbildliche Branche ist.

Für die Düngebedarfsanalyse und die Hoftorbilanz werden gerade vom RP neue Excel-Arbeitsblätter erarbeitet. Wenn diese fertig sind, werden wir diese zum Herunterladen anbieten und auch die Schulungen dazu zusammen mit den Beratern des Weinbauamtes angehen.

Seit 1. April unterstützt als neuer Kollege Herr Philipp Schmitt die Wasserrahmenrichtlinie. Als Winzermeister aus Rheinhessen kennt er sich gut mit Weinbau aus und bringt Erfahrung und Ideen mit.

Für diesen Sommer planen wir im August, den teilnehmenden Winzern ein Treffen anzubieten, wo wir verschiedene Begrünungen zeigen möchten. Außerdem ist angedacht, ein Vitiforst-Projekt vorzuführen.

Ansprechpartner

Michael Schönleber
Michael Schönleber
Gebäude 6120
Raum 01.50
Tel. +49 6722 502 4353
Michael.Schoenleber(at)hs-gm.de Details
Philipp Schmitt
Philipp Schmitt
Gebäude 6120
Raum 01.42
Philipp.Schmitt(at)hs-gm.de Details

 

Das Projekt zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie im hessischen Weinbau wird finanziert durch das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) und ist beauftragt vom Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt in Wiesbaden. Durchgeführt wird es von der Hochschule Geisenheim University.