Geisenheimer Fassreport

Geisenheimer Geschichten – Fassböden seit 1934

Fassreport
ePaper (bitte klicken)

Im „Oenologen“ wurde über lange Zeit die Serie „Fassreport“ von Hartmut Tesch und Wolfgang Heeß publiziert. Eine beeindruckende Sammlung an historischen
Begebenheiten – alle in Holz geschnitzt und im Keller des Instituts für Oenologie lagernd.

Diese Berichte wurden zusammengefasst und in das Buch „Fassreport Geisenheimer Geschichten – Fassböden seit 1934“ übertragen.

Während des „Open Campus“ der Hochschule Geisenheim wurde das Werk der Öffentlichkeit durch die beiden Autoren und den Präsidenten des Geisenheimer Alumni Vereines Robert Lönarz  präsentiert.

Das hochwertige Buch ist zum Preis von 25 € (für VEG Mitglieder: 20 €) über die Geschäftsstelle zu beziehen.  

Bezugsquelle:: Simone.boehm@geisenheimer.de

Geisenheimer Fassböden - Zeugnisse einer bewegten Geschichte

Hartmut Tesch und Wolfgang Heeß

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist geschafft!

Das Ihnen vorliegende zeitgeschichtliche Werk erzählt chronologisch und unterhaltsam „Geisenheimer“-Geschichten auf der Grundlage zeitaufwendiger Recherchen der Geisenheimer Fassböden mit Texten des BDO-Ehrenpräsidenten Wolfgang Heeß und Fotos von Hartmut Tesch. Es ist ein in Geisenheim über Jahrzehnte gepflegter guter Brauch als Abschlusssemester Weinbau & Oenologie einen Fassboden mit zeitgeschichtlichen Motiven schnitzen zu lassen und diesen im Holzfasskeller des Instituts für Oenologie der Hochschule Geisenheim University auszustellen. Jeder Fassboden trägt die stolzen Namen der Geisenheimer Absolventinnen und Absolventen und zeigt ein künstlerisch gestaltetes zeitgeschichtliches Motiv. Man findet so u.a. die Mondlandung, die Deutsche Wiedervereinigung und die Europäische Netzwerkbildung – nur ein einziges Motiv wurde auf einen Edelstahltank graviert – den besonderen Hintergrund dieser Begebenheit lesen Sie im Buchinhalt. Mit aktuell über 3 000 Mitgliedern ist die Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer – Geisenheim Alumni Association e.V. zu einem bedeutenden Netzwerk gewachsen. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Oenologen pflegt und gestaltet man die Geisenheimer Verbundenheit an der Seite der Hochschule Geisenheim University. Wir wünschen Ihnen eine spannende Zeit mit dieser Lektüre und würden uns freuen, Sie einmal in Geisenheim im Fassbodenkeller mit einem Glas Wein begrüßen zu dürfen.

Geisenheim, im Oktober 2016

Herzliche Grüße, bleiben Sie uns verbunden!

Dipl.-Ing. Robert Lönarz,  Dipl.-Ing. Edmund Diesler,  Prof. Dr. Hans Reiner Schultz

Kontakt

Robert Lönarz
Dipl.-Ing. (FH) Robert Lönarz
Gebäude 5901
Raum 12
Tel. +49 6722 502 701
Robert.Loenarz(at)hs-gm.de Details
Simone Böhm
Dipl.-Ing. (FH) Simone Böhm
Gebäude 5901
Raum 1a
Tel. +49 6722 502 741
Simone.Boehm(at)hs-gm.de Details