Quicknews - Seite 2 von 261

Nachrichtenarchiv (bis 2013)

Hochschule Geisenheim zeigt am 20. April 2022 den Dokumentarfilm „The True Cost – Der Preis der Mode“

Wer bezahlt den Preis für unsere Mode? Diese Frage beleuchtet der US-amerkanische Dokumentarfilm „The True Cost“. Er beleuchtet die Bedingungen, unter denen Menschen weltweit Kleidung und ihre Rohstoffe produzieren und verarbeiten. Ebenso rückt er ...

Schutz der genetischen Vielfalt verhindert artenreiche Renaturierungen
Bildquelle: Prof. Dr. Anita Kirmer

Studie fordert eine interdisziplinäre Debatte für einen ganzheitlichen Naturschutz bei der Wiederherstellung von Biotopen und Ökosystemen

Artenvielfalt zu fördern, gilt als Kernaufgabe für erfolgreichen Naturschutz. Behindert die strikte Umsetzung des Naturschutzgesetzes hierbei? Das klingt paradox, aber es besteht tatsächlich ein innerfachlicher Konflikt: Um die genetische Vielfalt zu ...

Corona-Mitteilung des Präsidenten (LVII)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,


die neue Dienstanweisung des Landes Hessen, die ab dem 2.4.2022 gilt, gebe ich hiermit zur Kenntnis.


In Anlehnung an diese Dienstanweisung und die Belange des Infektionsschutzes hat der Krisenstab ...

Herzlichen Glückwunsch: Professor Wolfgang Prollius feiert 80. Geburtstag
Professor Dipl.-Ing. Wolfgang Prollius bei der Verleihung des Professor Müller-Thurgau Preises 2015.

Professor Dipl.-Ing. Wolfgang Prollius, selbst Geisenheimer Alumnus und später zwei Dekaden Professor im Fachbereich Gartenbau und Landespflege der damaligen Fachhochschule Wiesbaden, Standort Geisenheim, feiert am 02. April 2022 seinen 80. Geburtstag. Die Hochschule Geisenheim und ihr Ehemaligenverband, die VEG – Geisenheim Alumni Association e. V., denen der Jubilar auch 15 Jahre nach dem Eintritt in den Ruhestand noch eng verbunden ist, gratulieren herzlich.

Professor Dipl.-Ing. Wolfgang Prollius hat sich um die akademische Ausbildung der Landschaftsarchitekturstudierenden in Geisenheim in besonderem Maße verdient gemacht. Studienfach- und Studienverlaufsplanung, Exkursionen und die intensive Betreuung ...

Bitte beachten Sie die aktuelle Wegeführung auf dem Campus

Bitte beachten Sie den wegen umfangreicher Baumaßnahmen auf dem Campus aktuell geltenden Orientierungsplan. Die schraffierten Baustellenbereiche dürfen nicht betreten werden. Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Orientierungsplan als ...

Corona-Mitteilung des Präsidenten (LVI) – Neue Dienstanweisung zum Umgang mit dem Corona-Virus im Geschäftsbereich des HMWK

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


bitte finden Sie hier die Neue Dienstanweisung zum Umgang mit dem Corona-Virus im Geschäftsbereich des Hessisches Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Die wesentlichen Änderungen sind:

  • Streichung der betrieblichen ...
Hessens Hochschulen geben sich mutige Ziele für mehr Profil und Chancengerechtigkeit
Bildquelle: Andreas Fischer

Nach Strategieprozess: Zielvereinbarungen zum Hessischen Hochschulpakt 2021-2025 unterzeichnet

Wiesbaden. Hessens Wissenschaftsministerin Angela Dorn und die Leitungen der 14 Hochschulen des Landes haben individuelle Zielvereinbarungen für die kommenden Jahre unterzeichnet. Sie legen für jede Hochschule konkrete Ziele fest, deren Erfüllung zum ...

Solidarität mit der Ukraine – Freiheit von Wissenschaft und Forschung verteidigen
Geisenheim hilft! > hier klicken, um mehr zu erfahren; Bildquelle: Hochschule Geisenheim

Gemeinsame Erklärung von Land und Hochschulen in Hessen

Wiesbaden. Hessens Wissenschaftsministerin Angela Dorn und die Leitungen der 14 Hochschulen des Landes haben folgende gemeinsame Erklärung zum Überfall auf die Ukraine verabschiedet: 


Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die ...

„Wir brauchen für einen erfolgreichen Schutz der Natur die Akzeptanz und Unterstützung der gesamten Gesellschaft“
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler übergeben zwei aktuelle Studien an BMin Steffi Lemke. (v.l.n.r.:) Dr. Yves Zinngrebe (UFZ), Dr. Nike Sommerwerk (MfN), Steffi Lemke (BMUV), Dr. Kirsten Thonicke (LFN), Prof. Dr. Marianne Darbi (HGU) © Thomas Rosenthal

Bundesumweltministerin Steffi Lemke, die Vertreterinnen und Vertreter von NeFo und der DBU waren sich bei einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung in der Vorwoche in Berlin einig: Nationale und globale Naturschutzziele können nur mit interdisziplinären Lösungsansätzen erreicht werden – und durch den Einbezug von Landnutzenden und Gesellschaft. Forschende der Hochschule Geisenheim wollen den Prozess durch die Entwicklung konkreter Maßnahmen und den Transfer in Lehre und Praxis unterstützen.

Auf Einladung des Netzwerk-Forums zur Biodiversitätsforschung (NeFo), dessen Gesamtprojektleitung die Geisenheimer Professorin für Landschaftsplanung und Eingriffsfolgenbewältigung Dr. Marianne Darbi innehat, und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ...

Corona-Mitteilung des Präsidenten (LIV)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende


es gibt mehrere Punkte, auf die der Krisenstab hinweisen möchte:

  • Es ist derzeit eine 14-tägige Übergangsregel zu den am Wochenende auslaufenden Corona-Verfügungen in Kraft. Das bedeutet, dass sich ...