Aktuelles - Seite 21 von 22

Institut für Wein- und Getränkewirtschaft

Aktuelles

DLG-Auszeichnung für Dr. Claus Patz (Hochschule Geisenheim)

Preisübergabe

Ehrenamtliches Engagement als Sachverständiger für Fruchtgetränke gewürdigt

 

(DLG). Der Vorstand der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Dr. Claus Patz von der Hochschule Geisenheim mit der Max-Eyth-Denkmünze in Bronze ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung würdigt die DLG sein...

weiterlesen

Der Klimawein – Roter Riesling in der Aula der Hochschule

Roter Riesling Flasche

Slowfood Rheingau und die Hochschule hatten zu einem Symposium über Roten Riesling eingeladen. Moment mal, ist Riesling nicht der Weißwein schlechthin? Soweit richtig, handelt es sich beim Roten Riesling doch um eine andere Rebsorte. Und noch um eine gänzlich unbekannte Rebsorte dazu. Man geht heute...

weiterlesen

Neue Trends auf dem Saftmarkt Brasilien

Der Saftmarkt in Brasilien befindet sich in einem enormen Wandel. Obwohl das Land für seine tropischen Früchte und Saftbars bekannt ist, verkauft der LEH fast nur Nektare und Fruchtsaftgetränke. Vereinzelt gibt es auch Direkt- und rückverdünnte Säfte mit 100% Fruchtanteil zu kaufen, jedoch sind...

weiterlesen

Erfolgreich Wein vermarkten

v.l.n.r.) : Die Organisatoren Prof. Dr. Dieter Hoffmann, Dr. Gergely Szolnoki mit dem AWBR- Präsidenten Prof. Dr. Larry Lockshin und Susan Goli-cic, eine der Preisträgerinnen des „Best Paper Award“

Die internationale Weinwirtschaftswelt zu Gast an der Hochschule Geisenheim/Konferenz AWBR

weiterlesen

Erfolgreich Wein vermarkten

Dr. Gergely Szolnoki und Prof. Dr. Dieter Hoffmann in der Vinothek des Weingutes der Hochschule Geisenheim

Internationale Weinwirtschafts-Tagung an der Hochschule Geisenheim

weiterlesen

Ursachen des korkigen Geschmacks von Wein – neue Versuche aus Japan

Korken

Stellen wir uns folgendes Szenario vor: man bekommt einen guten, teuren Wein geschenkt, entkorkt und probiert ihn (hmhmhm, lecker), verschließt ihn mit ebenjenem Korken wieder, stellt ihn kühl und bietet ihn ein paar Tage später Gästen an oder trinkt ihn selbst. Dann das Malheur: der Wein schmeckt...

weiterlesen

Online-Publikation „Social Media Nutzung deutscher Winzer und Weingüter“ von Dr. Gergely Szolnoki, Zentrum für Ökonomie

In 2012 wurde zum zweiten Mal eine Befragung zum Thema „Social Media Nutzung deutscher Winzer und Weingüter “ mit 321 Weingütern durchgeführt. Die Befragung zeigt, dass viele Winzer auch diese Art der Kommunikation verwenden und dass Web 2.0 auch das Interesse von Unternehmen weckt, die es noch...

weiterlesen

Rieslingverkostung mit Gergely Szolnoki bei TVINO

Bildschirmfoto

http://www.tvino.de/03/01/2013/video-211-verkostung-an-der-fh-geisenheim

Stephie ist heute zu Gast an der FH Geisenheim im Rahmen einer Lehrveranstaltung…..

weiterlesen

Syrah oder Shiraz – die ungleichen Zwillinge

Netzdiagramm

Um den Ursprung dieser Edelrebe ranken sich zahlreiche Geschichten. Kommt diese tiefblaue Sorte nun aus dem alten Persien oder doch aus Frankreich? Erst eine DNA-Analyse an der UC Davis im Jahr 1998 brachte Gewissheit: Die Rebsorte Syrah stammt ursprünglich von der nördlichen Rhone und ist eine...

weiterlesen

World of Pinot Noir

platzierte Weine

Als Grundlage unserer Recherche sollte uns eine Befragung von Winzern, Konsumenten sowie Studenten einen Überblick über die allgemeine Meinung zum Thema Pinot Noir verschaffen. Dabei  kristallisierte sich folgende Aussage heraus: Der Pinot Noir teilt sich in zwei verschiedene Typen auf, den...

weiterlesen