Corona-Mitteilung des Präsidenten (XLIII) - bitte beachten!

CORONA / COVID19 - PANDEMIE - WICHTIGE INFORMATIONEN

Corona-Pandemie Update

Corona-Mitteilung des Präsidenten (XLIII) - bitte beachten!

Die Infektionszahlen steigen weiter und die Regeln werden in Teilen wieder angezogen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

die Infektionszahlen steigen weiter und die Regeln werden in Teilen wieder angezogen.

  • Erinnerung: Studierende wie Mitarbeitende der Hochschule sind verpflichtet Corona-Infektionen zu melden corona(at)hs-gm.de
  • Die Präsenz in der Lehre wird bis auf weiteres beibehalten. Dies ist eine gemeinsame Entscheidung aller hessischen Hochschulen.
  • Der Krisenstab erwartet, dass die 3G Regel in Lehrveranstaltungen stichprobenartig kontrolliert wird. Dies ist in der letzten Corona-Schutzverordnung verpflichtend ausgewiesen. Die Abteilung Arbeitssicherheit kann dies nicht alleine leisten und bittet Dozierende um Unterstützung.   
  • Eine Mitteilung des HMWK von heute, 26.11.2021, bittet alle Hochschulen/Institutionen bis auf weiteres auf größere öffentliche Veranstaltungen außerhalb des Lehrbereichs zu verzichten. Der Krisenstab empfiehlt deshalb z.B. geplante Weihnachtsfeiern zu überdenken. Die derzeitige Schutzverordnung regelt Veranstaltungen bis 25 Personen (in Innenräumen) in 3G, ab 25 Personen in 2G.  
  • Die Testpflicht für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, kann für Wochenenddienste, bei denen kein Vorgesetzter vor-Ort kontrollieren kann, über die Einreichung eines Zertifikats eines offiziellen Testzentrums in eingescannter Form  an die Vorgesetzte/den Vorgesetzen erfolgen.
  • Homeoffice kann gewährt werden, wenn der betriebliche Ablauf nicht eingeschränkt wird oder Öffnungszeiten davon betroffen sind!
  • Der Hessische Datenschutzbeauftragte hat auf Punkte bei der 3G Überprüfung des Personals hingewiesen. Hier einige wichtige: Da es sich bei den erhobenen Daten um Gesundheitsdaten handelt, muss eine sichere Verwahrung erfolgen; Aufbewahrung der Daten bis max. 19.3.2022; Übermittelung der Daten via E-Mail ist unzulässig.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen 
Hans R. Schultz

Kategorien: Nachrichten, Corona

Kontakt

Bitte melden Sie sich umgehend beim Gesundheitsmanagment, wenn bei Ihnen eine Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt wurde.
Corona(at)hs-gm.de / +49 6722 502 285
(Gesundheitsmanagement)

Hannah Schmidt-Weis
Hannah Schmidt-Weis

Bitte informieren Sie sich!

Übersicht der Verordnungen und Pressemeldungen