Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung

Das Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung führt nationale und internationale Untersuchungen in der Wein- und Getränkewirtschaft sowie im Gartenbau durch. Erforscht werden dabei schwerpunktmäßig das Verhalten von Konsumenten und Erfolgsfaktoren von Unternehmen der unterschiedlichen Produktkategorien sowie die Entwicklung der jeweiligen Märkte.  

Aktuelles

                                                                                                                                            Chronik ...

Aktuelle Publikationen

  • Kahl, S., Mueller Loose, S., Corsi, A.M. (2017): How do consumers shop wine online? An application of Dirichlet model. Proceedings of the 10th AWBR Conference, July 25-28, 2017, Sonoma, CA.
  • Corsi, A., Lockshin, L., Louviere, J., Mueller Loose, S., Ribeiro, T. (2017): Analysis of consumer preferences for expert opinion using a discrete choice experiment. Conference Proceedings, 11th Annual Meeting of the Portuguese Economic Journal,Vila Real, July 7-9, 2017.
  • Zeng, L. Szolnoki, G., Mueller Loose, S. Lockshin, L., Corsi, A., Cohen, J. Bouzdine-Chmeeva, T. (2017): From non-drinkers to drinkers: The wine Adoption journey and the key adoption factors among Chinese consumers. Proceedings of the 10th AWBR Conference, July 25-28, 2017, Sonoma, CA.
  • Iselborn, M., Hanf, J. (2017): Organisation, Rollenverteilung und Produktqualität deutscher Winzergenossenschaften. Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Berichte über Landwirtschaft, Band 95, Ausgabe 2, ISSN 2196-5099.
  • Williamson, P.O., Mueller Loose, S., Lockshin, L., Francis, L. (2017): Predicting wine repurchase. A case of low test-retest reliability in China. International Journal of Market Research Vol. 59 (4), S. 471-494.
  • Szolnoki, G., Loose, S. (2017): Direkter Draht II. Weinwirtschaft 16, S. 34-36.
  • Szolnoki, G., Loose, S. (2017): Direkter Draht. Weinwirtschaft 15, S. 28-31.
  • Pabst, E., Szolnoki, G., Herrmann, R. (2017): Successful marketing of organic wine - a qualitative analysis of producers and retailers. 10th AWBR conference, Sonoma, CA, 25th - 28th July 2017.
  • Loose, S. (2017): Eine Frage der Größe? Weinhandel Weinexport. Weinwirtschaft 14, S. 4-46.
  • Szolnoki, G., Klein, M. (2017): Erfolgsrieslinge. der deutsche Weinbau 14, S. 42-46.

Weitere Publikationen 2016/17

 

 

Institutsleitung

Prof. Dr. Simone Loose

Kreuzweg 25
D-65366 Geisenheim
Tel. +49 6722 502 382
Fax +49 6722 502 380
Simone.Loosehs-gmde

Sekretariat

Nicole Siegenheim
Kreuzweg 25
D-65366 Geisenheim
Tel. +49 6722 502 381
Fax +49 6722 502 380
Nicole.Siegenheimhs-gmde / 
Betriebswirtschafths-gmde

Impressum

Verantwortlich (Institut): Brunhilde Schanowski, Brunhilde.Schanowskihs-gmde


Impressum der Hochschule Geisenheim University


Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.