Praxisnahe Vorlesung im Hörsaal

Masterstudiengang Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (WÖW)


Das Masterstudium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (WÖW) ist ein ordentliches Studium, das der Vertiefung und Ergänzung der wissenschaftlichen Berufsvorbildung auf der Grundlage eines Bachelorstudiums dient. Das Studium ist auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen der Universität für Bodenkultur Wien und der Hochschule Geisenheim University als gemeinsames Studienprogramm in Form eines joint degree programs eingerichtet.

Sensorikübung bei Rotwein

Berufsorientiert in drei Schwerpunkten


Das berufsorientierte Masterstudium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft vermittelt anwendungsrelevantes Wissen und Fertigkeiten in den drei Schwerpunkten Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft. Das Studium ist durch die Zielsetzung einer qualitätsorientierten, wirtschaftlichen und nachhaltigen Rebenkultivierung, Traubenverarbeitung und Weinvermarktung geprägt. Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über die Fähigkeit, facheinschlägige Fragestellungen auf Grundlage einer vertieften ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Fachkompetenz zu lösen.

Präsentation der Weine

Führungs- und Leitungsaufgaben in den weinbaulichen und önologischen Betriebsbereichen


Ziel des Masterstudiums WÖW ist es, qualifizierte BachelorabsolventInnen für Führungs- und Leitungsaufgaben in den weinbaulichen und önologischen Betriebsbereichen der Branche bzw. für die Wissenschaft zu qualifizieren. Die AbsolventInnen verfügen über die Qualifikationen eines Önologen bzw. einer Önologin entsprechend der Definition des Weltweinbauverbandes (OIV).

Kontakt

Studienfachberatung

Prof. Dr. Otmar Löhnertz
Tel. +49 6722 502 714
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Otmar.Loehnertzhs-gmde

Prof. Dr. Randolf Kauer
Tel. +49 6722 502 727
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Randolf.Kauerhs-gmde