Der Masterstudiengang UMSB – Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen – mit einer Regelstudienzeit von vier Semestern ist ein einzigartiges Angebot in der deutschen Hochschullandschaft und das Masterprogramm für die Landschaftsarchitektur im Rhein-Main-Gebiet. Es besteht damit die Möglichkeit, das umweltwissenschaftliche und planungsbezogene Know-how aus den Bereichen Landschaftsarchitektur,
Bauingenieurwesen, Städtebau/Stadtplanung, Naturwissenschaften sowie Verwaltungswissenschaften und Management im Studiengang UMSB interdisziplinär zu studieren.