Sie sind naturverbunden und wollen Ihr Berufsfeld in diesem Aufgabenbereich suchen?

Unsere Aufgaben und Themen befassen sich durchweg mit der Bewahrung und Gestaltung von Natur und Landschaft. Wir arbeiten mit der Natur und natürlichen Baustoffen. Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit stehen die Pflanze, die Vegetation, Biotope und der Umgang mit Pflanzen und Lebensräumen.

Sie interessieren die „grünen“ Themen der Zukunft?

Die „grünen“ Themen sind unser Metier. Sie bilden die Basis und die Leitschnur unseres Faches und unserer Aufgaben. Klimawandel, Wasser und Boden, Tiere und Pflanzen und ihre Lebensräume und vor allem Landschaft und Stadt sind relevante Inhalte in unserem Studium und Beruf.

Sie wollen im Sinne nachhaltiger Entwicklung tätig werden?

Unsere Aufgaben sind grundlegend dem Gebot der Nachhaltigkeit integrativ verpflichtet. Genau dies ist unser Anliegen in der Ausbildung und im Beruf.

Sie wollen später im Beruf gesellschaftlich und sozial verantwortungsbewusst und gerecht arbeiten und so angesehen werden können?

Unsere Aufgaben und Anliegen sind ganz überwiegend dem Gemeinwohl verpflichtet. Wir sind gefragt für viele öffentliche Anliegen und sichern die Grundlagen für Natur und Landschaft und eine qualitätsvolle Umwelt und ein gutes Wohnumfeld. Wir denken und handeln deshalb durchweg positiv in diesem Sinne und „können am Schluss noch in den Spiegel schauen“.

Sie wollen Ihre privaten Interessen und Anliegen mit Ihrem Beruf verbinden?

Sie sind stark an den grünen Themen unserer Fachdisziplin interessiert und widmen sich Natur und Umwelt im privaten Engagement und Sie würden dies gerne mit Ihrem Berufswunsch verbinden. Das können Sie in der Landschaftsarchitektur in besonderer Weise herstellen. Wir freuen uns über alle, die hier engagiert und motiviert sind. Viele haben im Berufsleben ihre Berufung aus dem privaten Interesse, persönlicher Neigung Widmung gefunden. Gerade so wird die Identifikation mit der beruflichen Aufgabe leicht herstellbar und man arbeitet nicht endfremdet.

Sie wollen sinnstiftend arbeiten und dabei natürlich genug Geld verdienen - „aber Geld ist nicht alles“?

Sie wollen Ihrer Arbeit einen Sinn geben. Sie streben nach beruflicher Erfüllung. Sie wollen dabei gut leben und das Leben auch genießen. In unseren Berufsfeldern verdienen Sie auskömmlich, je nach Funktion, Stellung und Leistung. Karriere in der Landschaftsarchitektur bedeutet aber nicht, daß Sie diesen Beruf aus der Motivation für ein möglichst hohes Einkommen ergreifen. Der Verdienst ist wichtig und muss gut sein, er ist aber nicht alles. Unsere Motivation liegt vor allem in den spannenden Aufgaben des Berufes.

Sie suchen nach flexiblen und stark selbstbestimmten Optionen im Studium?

Bei uns haben Sie einen Pflichtkanon, der Ihnen die Voraussetzungen und Grundlagen für die beruflichen Qualifikationen bietet. Ansonsten können Sie sich selbst für Ihr Profil Ihre Schwerpunkte suchen oder auch rein querschnittsorientiert studieren. Im Bachelorstudium bieten  wir Ihnen eine sehr stark Praxisbezogenen, anwendungsorientierten und Berufsqualifizierenden Hochschulabschluss von 7 Semestern, der Sie für alle Berufsfelder in der Landschaftsarchitektur befähigt, - im Garten- und Landschaftsbau, in der Freiraumplanung und im Naturschutz / Umweltprüfungen. Integriert ist ein Berufspraktisches Semester im Berufsfeld. Im anschließenden Masterstudium qualifizieren wir Sie in den fachlichen Grundlagen und Methoden dann vertiefend und breiter unter Heranziehung von Forschungsvorhaben und besonderen Qualifikationen in einer großen Breite von Themen. Hier wenden Sie die gewonnenen Fertigkeiten aus dem Bachelorstudium kreativ an. Sie qualifizieren sich so für höherwertige Leitungsstellen im Berufsfeld und für den höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung und erbringen die Voraussetzungen zur Zulassung zur Architektenkammer. Und Sie können im Anschluss wenn gewollt promovieren.