Hochschule Geisenheim
 
Newsletter September 2014
Bei fehlerhafter Darstellung der E-Mail klicken Sie bitte hier (online).

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Hochschule GEISENHEIM, das Geisenheimer Institut für Weiterbildung, die VEG - Geisenheim Alumni Association e.V. und die Campus Geisenheim GmbH informieren Sie gemeinsam aktuell aus Geisenheim!

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

HOCHSCHULE

„Nicht nur Wissen, sondern auch Werte vermittelt“

Hochschule Geisenheim: Akademische Abschlussfeier 2014 

Von hochsommerlichen Temperaturen im historischen Park der Hochschule Geisenheim begleitet, wurden zum Semesterende 120 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet, vier unter ihnen gar für herausragende Abschlussarbeiten geehrt: Hannes Pfitscher und Daniele Zatelli mit dem Karl-Bayer-Preis für überdurchschnittliche Leistungen in Weinbau und Oenologie sowie Mascha Hofmeister und Daniel Hege mit dem Rudolf-Hermanns-Preis im Bereich Gartenbau. 

weiterlesen


Sie strahlten mit der Sonne um die Wette: die 120 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Geisenheim.

Manager für gute Qualität und Sicherheit

Weiterbildung zum Auditor für Lebensmittelsicherheit/ Food Safety Manager/Neuer Kurs ab September 

Seit 2012 bietet das Geisenheimer Institut für Weiterbildung der Hochschule Geisenheim regelmäßig eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Auditor für Lebensmittelsicherheit /Food Safety Manager an. Die Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihrem Unternehmen verantwortlich für die Sicherheit der hergestellten Produkte sind. Aber auch an Mitarbeitende und Verantwortliche in der Lebensmittelüberwachung, Einkäufer und Qualitäter im Handel.

weiterlesen


Der nächste Kurs startet im September.

Basteln, forschen oder schwimmen

Ferienbetreuung an der Hochschule Geisenheim erfreut sich großer Beliebtheit

Die Ferienbetreuung an der Hochschule Geisenheim konnte in diesem Jahr ein kleines Jubiläum feiern. Seit fünf Jahren gibt es diese von der Frauenbeauftragten und Leiterin der Bibliothek, Sabine Muth, initiierte Maßnahme. Sie ist aus der Idee heraus entstanden, etwas für berufstätige Eltern zu tun, um die lange Phase der Schulferien zu überbrücken. Zusammen mit Anita Freimuth, Erzieherin und lizenzierte Übungsleiterin, erarbeitete die Bibliothekarin das Konzept der Ferienspiele, das mit drei Teamerinnen betreut wird. 

weiterlesen


Zu Besuch im Weingut der Hochschule, um den Zuckergehalt von Traubensaft zu messen.

Effiziente Gärkontrolle ein „Muss“ für die Qualitätsweinproduktion


Neuerscheinung aus der Hochschule Geisenheim

Neues Buch „Sichere Gärführung in der Kellerwirtschaft“ erschienen
 

Die Vergärung von Traubenmost stellt eine kritische Phase während der Wein-herstellung dar, um die potenzielle Weinqualität als Ergebnis der Arbeiten im Weinberg in ein real erlebbares Riech- und Genusserlebnis zu überführen. Nur sehr wenige der vielen Mikroorganismen, die mit den Trauben in den Weinkeller kommen, sind für die Weinherstellung tatsächlich geeignet, nicht wenige können sogar zu massiven Qualitätseinbußen führen.

weiterlesen

 

 

 

Geisenheimer Hefefinder


Informationen aus erster Hand

Für die Gärkampagne 2014 aktualisiert

Zum 1. September 2014 hat der „Geisenheimer Hefefinder“ des Instituts für Mikrobiologie und Biochemie der Hochschule Geisenheim die aktuell verfügbaren Reinzuchthefestämme aufgelistet. Mit Hilfe dieses kostenlosen Internetportals (www.geisenheimer-hefefinder.de) kann jeder Nutzer auf Basis spezifischer Daten zu seinen Trauben und Mosten ganz individuell die für die Vergärung geeigneten kommerziell erhältlichen Trockenreinzuchthefen ermitteln.

weiterlesen

Internationale Wissenschaftler zu Gast an der Hochschule Geisenheim


Internationale Forscher zu Gast in Geisenheim

Europäisches Verbundprojekt „Valuxtract“: Fruchtbarer Erfahrungsaustausch 

Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Verbundprojekts „Valuxtract“ sollen durch den Einsatz einer neu entwickelten Technologie zur Holzextraktion die Rückstände einer effizienten Verwertung zugeführt und die entstandenen Extrakte im Bereich der Pharmazie, Kosmetik oder als önologische Behandlungsstoffe in der Weinbereitung eingesetzt werden. An der Hochschule Geisenheim beschäftigen sich Wissenschaftler mit der Anwendbarkeit im Weinbereitungsprozess, den sensorischen Auswirkungen auf verschiedene Weinarten sowie der Akzeptanz von mit Extrakten behandelter Weine.

weiterlesen

TERMINE TERMINE TERMINE

Symposium „Roter Riesling“
Datum: Freitag den, 24.10.2014 ab 14:00 Uhr
Veranstalter: Slowfood Convivium Rheingau und des Geisenheimer Instituts für Weiterbildung (GIW)
Ort: Hochschule Geisenheim, Gerd-Erbslöh-Hörsaal
Fachvorträge über Roten Riesling,  Erfahrungsberichte von Winzern; Abschließende Podiumsdiskussion über Zukunft des Roten Rieslings

Impressum

Hochschule GEISENHEIM University


Präsident Prof. Dr. Hans Reiner Schultz
Von-Lade-Str.1, 65366 Geisenheim 

Presse@hs-gm.de, Tel. +49 6722 502 - 201, www.hs-geisenheim.de


Redaktion:

V.i.S.d.P. Luise Botler, Pressereferentin
Hochschule Geisenheim University

Erscheinungsweise: monatlich

Design: PPS Studios, Offenbach