Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung

Das Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung führt nationale und internationale Untersuchungen in der Wein- und Getränkewirtschaft sowie im Gartenbau durch. Erforscht werden dabei schwerpunktmäßig das Verhalten von Konsumenten und Erfolgsfaktoren von Unternehmen der unterschiedlichen Produktkategorien sowie die Entwicklung der jeweiligen Märkte.  

Aktuelles

  • Hochschule Geisenheim, Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung Mit-Initiator der European Wine Business Summer School für Manager der Weinbranche.
  • Wir bauen die ehemalige Konjunkturanalyse zur Geisenheimer Weinmarktanalyse aus, zu der wir quartalsweise Onlinebefragungen durchführen.  Mit Unterstützung des DWV, DWI, DRV und dem Verband der Deutschen Kellereien bitten wir möglichst viele Weingüter, Winzergenossenschaften und Kellereien uns mit Ihre Einschätzungen und Absatzinformationen zu unterstützen. Wie können Sie teilnehmen und welchen Vorteil haben Sie aus der Teilnahme?
  • Iselborn, M., Steinschulte, M., Szolnoki, G., Kauer R. (2016):Organic viticulture as a business strategy - a Marketing discussion, Poster Beitrag. International Cool Climate Wine Symposium, Brighton, England, Mai 2016.
  • Die Wissenschaftler der BM waren mit 5 Vorträgen auf der 56. Arbeitskreistagung des FDW am 20.04.216 in Bad Kreuznach vertreten (Publikationen)
  • Am 1. April fand der 1. Geisenheimer Fallstudientag „Weinmarketing Live@Geisenheim“ in Kooperation mit Wine Intelligence statt. Zur Premiere des Fallstudientages freuten wir uns sehr, die Unternehmen Hawesko und Langguth Erben begrüßen zu dürfen.Weimarketing Live@Geisenheim / Campus blog
  • Maximilian Iselborn und Prof. Simone Loose haben auf der 9th Academy of Wine Business Research in Adelaide den Runner-up Best Paper Award für den Beitrag "Which success factors drive profitability of privately owned wineries" erhalten.
  • Das Wissenschaftlerteam der BM hat im Februar 4 Veröffentlichungen auf der 9th Academy of Wine Business Research in Adelaide vorgestellt. Die Volltextversionen finden Sie hier.

 

 

Aktuelle Publikationen

  • Szolnoki, G., Thach. L. und D. Kolb (2016): Successful Social Media & Ecommerce Strategies in the Wine Industry. Palgrave Macmillan Verlag, New York, London. 
  • Williamson, P.O., Lockshin, L., Francis, I.L., Mueller-Loose, S. (2016): Influencing consumer choice: Short and medium term effect of country of origin information on wine choice. Food Quality and Preference 51 (2016) 89-99
  • Loose S., Iselborn, M. (2016): Erfolg im Weingut: Eine Frage der Kennzahl! Der deutsche Weinbau, Heft 2, 2016.
  • Iselborn, M., Loose, S. (2016): Erfolgreich mit außerwirtschatlichen Zielen. Der deutsche Weinbau, Heft 4, 2016.
  • Regel, E., Kauer, R., Szolnoki, G. (2016): Öko-Weinbau rechtlich ausgebremst? Das deutsche Weinmagzin, Nr. 1, S.32-34
  • Szolnoki, G., Höger, M., Iselborn, M. (2016): Weinfälschung und deren Folgen - eine Analyse. Der Deutsche Weinbau, Nr. 7, S. 20-22
  • Iselborn, M., Loose, S. (2016): Which success factors drive profitability of privately owned wineries? 9th International Conference of the Academy of Wine Business Research, Australia, 16-18 February, 2016.
  • Szolnoki, G., Loose, S., Tari, K. und Iselborn, M. (2016): Segmentation of visitors in a German wine-growing region - The Rheingau and its tourists. 9th  International Conference - Academy of Wine Business Research, Adelaide/Australien, 16.-19. February, 2016.
  • Iselborn, M., Szolnoki, G., Szabó, Z. (2016): Implementing organic viticulture as a business strategy – a case study. 9th  International Conference - Academy of Wine Business Research, Adelaide/Australien, 16.-19. February, 2016.
  • Köhr, C.K., Corsi, A., Capitello, R. und Szolnoki, G. (2016): It’s a family business: Investigating organisation and values of family-owned wineries in Australia, Germany and Italy. 9th  International Conference - Academy of Wine Business Research, Adelaide/Australien, 16.-19. February, 2016.

Institutsleitung

Prof. Dr. Simone Loose

Von-Lade-Str. 1
D-65366 Geisenheim
Tel. +49 6722 502 382
Fax +49 6722 502 380
E-Mail Simone.Loosehs-gmde

Sekretariat

Nicole Siegenheim
Von-Lade-Str. 1
D-65366 Geisenheim
Tel. +49 6722 502 381
Fax +49 6722 502 380
E-Mail: Nicole.Siegenheimhs-gmde /
            Betriebswirtschafths-gmde

Impressum

Verantwortlich (Institut): Brunhilde Schanowski, Brunhilde.Schanowskihs-gmde


Impressum der Hochschule Geisenheim University


Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.