ALUMNI

VEG-Geisenheim Alumni Association e.V.

125. Jubiläum - 13. Mai 1894 -2019

Nachrichten für ehemalige Geisenheimer, Juni 1894

Am 13. Mai 1894, vor genau 125 Jahren, war die Geburtsstunde des Alumni-Verbandes der Hochschule Geisenheim, der VEG (Vereinigung ehemaliger Geisenheimer) – Geisenheim Alumni Association e.V.

Eine visionäre Gruppe um den Direktor der königlich-preußischen Lehranstalt für Obst- und Weinbau, Rudolf Goethe, unterzeichnete am 13. Mai 1894 das Gründungsprotokoll einer der ersten Alumni-Clubs in Deutschland.

Ihr Ziel war es, Bindeglied zwischen den Angehörigen der Geisenheimer Studienstätte und deren Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen zu sein. Dieser Gedanke trägt die VEG bis heute und vereint alle Ehemaligen, Studierenden und Angehörigen der Hochschule Geisenheim in einem starken „Geisenheimer“ Verbund. 

 

Logo der VEG-Alumni

EINMAL GEISENHEIMER - IMMER GEISENHEIMER

Die stärkste Verbindung zwischen Menschen, sind die Erfahrungen, die sie teilen.

Als einer der ältesten Alumni-Verbände in Deutschland vertritt die Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer (VEG) über 3.000 Alumni der Hochschule Geisenheim.

Die VEG fördert die fachliche Weiterbildung ihrer Mitglieder, führt wissenschaftliche Veranstaltungen und Tagungen durch, unterstützt Studierende durch Auskünfte, Beratung und Mentoring, pflegt die Beziehungen zu gleichartigen Vereinigungen andere Hochschulen, Forschungseinrichtungen und berufsbezogenen Einrichtungen und vieles mehr.

Neben dem viermal jährlich erscheinenden Magazin "PlanG" bietet die VEG ein starkes und weltweites Netzwerk.

Auszug der Satzung:
"Die Vereinigung verfolgt das Ziel, Forschung, Wissenschaft und Lehre an der Hochschule (Fachhochschule Wiesbaden) und an den Einrichtungen der Forschungsanstalt Geisenheim bzw. deren Vorgängereinrichtungen und eventuellen Nachfolgeeinrichtungen in Geisenheim, sowie den Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen den Absolventen, den Professoren, Mitarbeitern und Studenten zu fördern." 

Ihre Mitgliedschaft - Ihr Mehrwert

  • KOSTENFREIE MITGLIEDSCHAFT und Aufnahme in Alumni-Datenbank (bis zu 10 Semester)
  • kostenfreier Linked-In Premium Zugang (für Studierende)
  • kostenfreier Zugang zum Job Portal der Hochschule Geisenheim
  • Einladungen zu besonderen Veranstaltungen der Hochschule
  • Unterstützung der Mitglieder bei der Suche und Kontaktaufnahme zu früheren Kommilitoninnen und Kommilitonen, sowie Professorinnen und Professoren.
  • Einzelmitgliedschaft im Bund Deutscher Oenologen e.V. (BDO) - (Weinbau & Oenologie, Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, International Wine Business)
  • Kostenfreier Bezug des Magazins „Der Deutsche Weinbau“ inkl. „Der Oenologe“
  • Mitgliedschaft im Bundesverband der Hochschulabsolventen / Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e.V. (BHGL) - (Gartenbau, Landschaftsarchitektur)
  • MItgliedschaft im VDL-Bundesverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.
  • Hochschulmagazin „Plan G“ mit kostenfreie Zusendung weltweit
  • Vergünstigungen bei Veranstaltungen und Kooperationspartnern (Geisenheimer Instituts für Weiterbildung, Burg Schwarzenstein, u.a.)
  • Nutzung aktueller Stellenangebote
  • Beratung und Unterstützung bei der Planung und Organisation von Alumni-Jahrgangstreffen, Jubiläumstreffen und Alumni-Veranstaltungen.
  • Vergünstigungen bei Kursen (Life long learning) im GIW
  • Nutzung des Uni-Keller für Semestertreffen

Aktivitäten unserer Alumni

Wer ist eigentlich „GEISENHEIMER“ ? – A-Z Katalog jetzt online recherchierbar

Internetseite

2322 GEISENHEIMER (Stichtag 29.03.2011) sind im Alumni-Verband VEG-Geisenheim Alumni Association e.V. organisiert. Sie sind das Aushängeschild der Geisenheimer Lehre und Forschung in der Wirtschaft. Doch wer ist Geisenheimer und was machen die Geisenheimer?  

Diese Fragen wollen wir intensiver...

weiterlesen

GEISENHEIMER – das aktuelle Mitgliederverzeichnis (2.321)

Namensliste

Persönlichkeiten des Geisenheimer Alumniverbandes aus den Fachrichtungen Weinbau und Oenologie, Internationale Weinwirtschaft, Getränketechnologie, Gartenbau und Landschaftsarchitektur – weltweit gesuchte Fachleute und Betriebsleter der renommiertes Betriebe und Einrichtungen in Deutschland und der...

weiterlesen

Neuer Präsident des Württembergischen Gärtnereiverbandes – ein Geisenheimer Alumnus

Vermessen einer Tomate

Hartmut Weimann aus Flein ist neuer Präsident des Württembergischen Gärtnereiverbandes.

Der Hauptausschuss des Vereins wählte ihn zum Nachfolger von Heinz Tiedemann (Stuttgart). Weimann, 1952 in Hannover als Sohn eines Gärtnerehepaares geboren, lernte Gärtner in einem Friedhofs- und...

weiterlesen

„Jetzt sind wir endlich richtige Geisenheimer!“ -Akademische Abschlussfeier auf dem Campus Geisenheim

Gruppenbild Absolventen

Herzlichen Glückwunsch!“ sagen Eure Dozentinnen und Dozenten, Professorinnen und Professoren, sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Campus.

weiterlesen

Werk2Lounge im genialen Sektkeller von Alumni Norbert Bardong – CAMPUNADE auch dabei

besetzte Lounge

Chillen…da sollte man hingehen. Werkslounge Teil2 im Sektgut Bardong! Tanja Schroll präsentiert für die Campus Geisenheim GmbH die CAMPUNADE!

Donnerstag   20.01.2011 ab 19 Uhr zur  after work werkslounge

und Freitag , 21.01.2011 ab 19 Uhr 

 http://werk2.org/webblog/

Sektkellerei Bardong
...

weiterlesen

VEG-Neujahrsempfang – Einheit mit der Hochschule

Statue und Gebäude der Hochschule

Der Alumniverband VEG-Geisenheim ALumni Association hatte zum Neujahrsempfang geladen – hier die Pressenotiz im Wiesbadener Kurier von Redakteur Bernd Minges:

FORSCHUNGSANSTALT Reymann: Geisenheim soll universitärer Fachbereich werden

Die Forschungsanstalt in Geisenheim muss nach der Kündigung...

weiterlesen

Neuer Arbeitskreis Getränketechnologie beim VDI (Verein Deutscher Ingenieure) gegründet – Geisenheim übernimmt die Koordination.

Maschinen und Haende sichtbar

Der Geisenheimer Alumniverband VEG-Geisenheim Alumni hat im Dialog mit dem VDI – Bezirksverein Rheingau einen neuen Arbeitkreis „Getränketechnologie“ aufbauen können. Gerd Weyrauther (VDI, Hochschule) und VEG-Präsident Robert Lönarz feuen sich besonders über diesen Schritt, der eine langjährige gute...

weiterlesen

Erfolgreiche SignIN-Party – Geisenheim begrüßt 25 neue Mitglieder im Alumniverband

 Referent der SignIN-Party Christian Witte

Der Vorstand der VEG-Geisenheim Alumni Association freut sich über 25 neue Mitglieder – geworben an nur einem Abend!

Das Gefühl, die Marke „Geisenheimer“ lebt – „Wir sind Wir“, rief ein begeistertes neues Mitglied in die Runde.

Hochkarätiger  Referent der SignIN-Party: Chrsitian Witte,...

weiterlesen

VEG-Empfang im renovierten Westflügel der Villa Monrepos

VEG-Vorstand Landschaftsarchitektur Prof. Dr. Roth-Kleyer mit Markus Diehl (Verwaltungsleiter), Prof. Klaus Werk (Studiengangsleiter Landschaftsarchitektur) und Dipl.-Ing. Irmela Löw (Landschaftsarchitektin) mit Mitarbeiterin, eine "noch" Geisenheimer Studierende

Anläßlich der Präsentation des neuen Maßnahmenkataloges zur Sanierung des Parks der Villa Monrepos begrüßte VEG-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer die Gäste zu einem Umtrunk im frisch renovierten Westflügel der Villa Monrepos. Das Zimmer mit dem original Intarsienboden, auf dem wohl...

weiterlesen

Impressionen

Kontakt

VEG - Geisenheim Alumni Association e.V.
Geschäftsstelle

Präsident Dipl.-Ing. Robert Lönarz

Verwaltungsgebäude, EG
Von-Lade-Str.1
65366 Geisenheim

Tel. +49 6722 502 741
Fax +49 6722 502 740

in Kooperation mit der

Abteilung Kommunikation, Hochschulbeziehung
"Alumni & Fundraising"

 

Ich habe noch heute Kontakt mit ehemaligen Kommilitonen und sogar Professoren. In einer kleineren Gruppe haben wir uns in regelmäßigen Abständen in unserem Stammlokal getroffen um dort alte Rieslinge zu probieren. Das sind meine schönsten Erinnerungen. Alumnus Wilhelm Weil, Weingut Robert Weil in Kiedrich/Rheingau