ALUMNI

VEG-Geisenheim Alumni Association e.V.

Logo der VEG-Alumni

EINMAL GEISENHEIMER - IMMER GEISENHEIMER

Die stärkste Verbindung zwischen Menschen, sind die Erfahrungen, die sie teilen.

Als einer der ältesten Alumni-Verbände in Deutschland vertritt die Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer (VEG) über 3.000 Alumni der Hochschule Geisenheim.

Die VEG fördert die fachliche Weiterbildung ihrer Mitglieder, führt wissenschaftliche Veranstaltungen und Tagungen durch, unterstützt Studierende durch Auskünfte, Beratung und Mentoring, pflegt die Beziehungen zu gleichartigen Vereinigungen andere Hochschulen, Forschungseinrichtungen und berufsbezogenen Einrichtungen und vieles mehr.

Neben dem viermal jährlich erscheinenden Magazin "PlanG" bietet die VEG ein starkes und weltweites Netzwerk.

Auszug der Satzung:
"Die Vereinigung verfolgt das Ziel, Forschung, Wissenschaft und Lehre an der Hochschule (Fachhochschule Wiesbaden) und an den Einrichtungen der Forschungsanstalt Geisenheim bzw. deren Vorgängereinrichtungen und eventuellen Nachfolgeeinrichtungen in Geisenheim, sowie den Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen den Absolventen, den Professoren, Mitarbeitern und Studenten zu fördern." 

Ihre Mitgliedschaft - Ihr Mehrwert

  • KOSTENFREIE MITGLIEDSCHAFT und Aufnahme in Alumni-Datenbank (bis zu 10 Semester)
  • kostenfreier Linked-In Premium Zugang (für Studierende)
  • kostenfreier Zugang zum Job Portal der Hochschule Geisenheim
  • Einladungen zu besonderen Veranstaltungen der Hochschule
  • Unterstützung der Mitglieder bei der Suche und Kontaktaufnahme zu früheren Kommilitoninnen und Kommilitonen, sowie Professorinnen und Professoren.
  • Einzelmitgliedschaft im Bund Deutscher Oenologen e.V. (BDO) - (Weinbau & Oenologie, Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, International Wine Business)
  • Kostenfreier Bezug des Magazins „Der Deutsche Weinbau“ inkl. „Der Oenologe“
  • Mitgliedschaft im Bundesverband der Hochschulabsolventen / Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e.V. (BHGL) - (Gartenbau, Landschaftsarchitektur)
  • MItgliedschaft im VDL-Bundesverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.
  • Hochschulmagazin „Plan G“ mit kostenfreie Zusendung weltweit
  • Vergünstigungen bei Veranstaltungen und Kooperationspartnern (Geisenheimer Instituts für Weiterbildung, Burg Schwarzenstein, u.a.)
  • Nutzung aktueller Stellenangebote
  • Beratung und Unterstützung bei der Planung und Organisation von Alumni-Jahrgangstreffen, Jubiläumstreffen und Alumni-Veranstaltungen.
  • Vergünstigungen bei Kursen (Life long learning) im GIW
  • Nutzung des Uni-Keller für Semestertreffen

Newsletter des VDL - Bundesverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.

Durch Ihre Mitgliedschaft in der VEG - Geisenheim Alumni Association e.V. profitieren Sie von den Angeboten des Partnerverbandes VDL.

Den monatlichen Newsletter des VDL - Bundesverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V. finden Sie an dieser Stelle.

 

VDL Newsletter 08-2020

VDL Newsletter 07-2020

VDL Newsletter 06-2020

 

Aktivitäten unserer Alumni

Management in der Weinwirtschaft: Bewerbung für den neuen MBA-Fernstudiengang an der Hochschule Geisenheim ab sofort möglich

Für die Akteure der Weinbranche wird es immer wichtiger, adäquat auf die sich verändernden Rahmenbedingungen in Weinanbau, Betriebsführung und Weinvermarktung zu reagieren, um ihren Betrieb zukunftsfähig aufzustellen. Um sie dabei zu unterstützen, hat die Hochschule Geisenheim den berufsbegleitenden Fernstudiengang „Management in der Weinwirtschaft“ (MBA) entwickelt. Er bietet Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, sich akademisch weiter zu qualifizieren. Der Studiengang startet zum Sommersemester 2021, die Bewerbung ist ab sofort und noch bis zum 15. Januar 2021 möglich. Interessierte können die verschiedenen Module des Studiengangs zur gezielten beruflichen Weiterbildung auch einzeln belegen.
 
Der Fokus des MBA „Management in der Weinwirtschaft“ an der Hochschule Geisenheim liegt mit Modulen zu Personalmanagement, Unternehmensführung, steuerlichen Fragen und Controlling auf betriebswirtschaftlichen Aspekten. Daneben greifen die Dozierenden praxisnah aktuelle weinbauliche und oenologische Fragestellungen auf. Der neue Fernstudiengang, den die Hochschule Geisenheim in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund anbietet, ermöglicht es Interessierten, berufsbegleitend zuhause zu lernen. Bei der Konzeption hat die Hochschule Geisenheim besondere Rücksicht auf die arbeitsreichen Stoßzeiten der Weinbranche genommen.
 
„Mit dem Fernstudiengang ‚Management in der Weinwirtschaft‘ schließen wir eine wesentliche Lücke in der Ausbildungslandschaft“, so Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim. „Der Studiengang ist der deutschlandweit erste berufsbegleitende Master-Studiengang für Fach- und Führungskräfte der Weinwirtschaft, der auf Deutsch angeboten wird. Indem er die Mitarbeitenden der Branche befähigt, Unternehmen zukunftsorientiert zu leiten, trägt er wesentlich zur Stärkung der deutschen und deutschsprachigen Weinwirtschaft bei.“
 
Die Module im neuen Fernstudiengang im Überblick (alle auch einzeln buchbar):
MBA – Innovative Strategien im Weinbau
MBA – Veranstaltungs- und Tourismusmanagement
MBA – Marketing Management
MBA – Spezielle Strategien der Mikrobiologie und Oenologie
MBA – Personalmanagement
MBA – Unternehmensführung in der Weinwirtschaft
MBA – Rechnungswesen, Controlling und Finanzierung
MBA – Weinsensorik und Weltweinbau
MBA – Digitalisierung in der Weinwirtschaft
MBA – Logistik und Vertrieb von Wein
 
MBA – Steuerliche Fragestellungen in der Weinwirtschaft (Wahlpflichtmodul)
MBA – Ökologischer Weinbau (Wahlpflichtmodul)
MBA ‒ Angewandte Risikoanalyse und Risikomanagement im Weinbau (Wahlpflichtmodul)
MBA ‒ Wissenschaftliches Arbeiten (Wahlpflichtmodul, 2.000 Euro, 30 ECTS)
 
Abschluss, Studiendauer

  • international anerkannter Abschluss Master of Business Administration
  • vier Semester Regelstudienzeit
  • 90 bis 120 ECTS-Punkte

Studienbeginn: Winter- und Sommersemester

Bewerbung für das Sommersemester 2021: 02. November 2020 bis 15. Januar 2021

Zulassungsvoraussetzungen

  • Für das MBA-Studium: abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium in Weinbau, Oenologie und/oder Weinwirtschaft sowie eine insgesamt dreijährige Berufserfahrung, vor oder nach dem Erststudium, die inhaltlich Zusammenhänge mit Weinbau, Oenologie und/oder Weinwirtschaft aufweist.
  • Einzelne Module: keine besonderen Voraussetzungen

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen und den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter www.hs-geisenheim.de/management-in-der-weinwirtschaft-mba/.

Kategorien: Weiterbildung, Alumni, Nachrichten

Impressionen

Kontakt

VEG - Geisenheim Alumni Association e.V.
Geschäftsstelle

Präsident Dipl.-Ing. Robert Lönarz

Verwaltungsgebäude, EG
Von-Lade-Str.1
65366 Geisenheim

Tel. +49 6722 502 741
Fax +49 6722 502 740

in Kooperation mit der

Abteilung Kommunikation, Hochschulbeziehung
"Alumni & Fundraising"

 

Ich habe noch heute Kontakt mit ehemaligen Kommilitonen und sogar Professoren. In einer kleineren Gruppe haben wir uns in regelmäßigen Abständen in unserem Stammlokal getroffen um dort alte Rieslinge zu probieren. Das sind meine schönsten Erinnerungen. Alumnus Wilhelm Weil, Weingut Robert Weil in Kiedrich/Rheingau