ALUMNI

VEG-Geisenheim Alumni Association e.V.

125. Jubiläum - 13. Mai 1894 -2019

Nachrichten für ehemalige Geisenheimer, Juni 1894

Am 13. Mai 1894, vor genau 125 Jahren, war die Geburtsstunde des Alumni-Verbandes der Hochschule Geisenheim, der VEG (Vereinigung ehemaliger Geisenheimer) – Geisenheim Alumni Association e.V.

Eine visionäre Gruppe um den Direktor der königlich-preußischen Lehranstalt für Obst- und Weinbau, Rudolf Goethe, unterzeichnete am 13. Mai 1894 das Gründungsprotokoll einer der ersten Alumni-Clubs in Deutschland.

Ihr Ziel war es, Bindeglied zwischen den Angehörigen der Geisenheimer Studienstätte und deren Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen zu sein. Dieser Gedanke trägt die VEG bis heute und vereint alle Ehemaligen, Studierenden und Angehörigen der Hochschule Geisenheim in einem starken „Geisenheimer“ Verbund. 

Gefeiert wird dieses Jubiläum im Rahmen des "Open Campus" am 7. und 8. September 2019 an der Hochschule Geisenheim.
Neben einem sehr vielfältigen Programm, das Einblicke in die Lehr- und Studieneinrichtungen geben wird, wollen wir natürlich ein Augenmerk auf unsere Alumni legen.

Logo der VEG-Alumni

EINMAL GEISENHEIMER - IMMER GEISENHEIMER

Die stärkste Verbindung zwischen Menschen, sind die Erfahrungen, die sie teilen.

Als einer der ältesten Alumni-Verbände in Deutschland vertritt die Vereinigung Ehemaliger Geisenheimer (VEG) mehr als 2.700 Alumni der Hochschule Geisenheim.

Die VEG fördert die fachliche Weiterbildung ihrer Mitglieder, führt wissenschaftliche Veranstaltungen und Tagungen durch, unterstützt Studierende durch Auskünfte, Beratung und Mentoring, pflegt die Beziehungen zu gleichartigen Vereinigungen andere Hochschulen, Forschungseinrichtungen und berufsbezogenen Einrichtungen und vieles mehr.

Neben dem viermal jährlich erscheinenden Magazin "PlanG" bietet die VEG ein starkes und weltweites Netzwerk.

Auszug der Satzung:
"Die Vereinigung verfolgt das Ziel, Forschung, Wissenschaft und Lehre an der Hochschule (Fachhochschule Wiesbaden) und an den Einrichtungen der Forschungsanstalt Geisenheim bzw. deren Vorgängereinrichtungen und eventuellen Nachfolgeeinrichtungen in Geisenheim, sowie den Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen den Absolventen, den Professoren, Mitarbeitern und Studenten zu fördern." 

Ihre Mitgliedschaft - Ihr Mehrwert

  • KOSTENFREIE MITGLIEDSCHAFT und Aufnahme in Alumni-Datenbank (bis zu 10 Semester)
  • kostenfreier Linked-In Premium Zugang
  • kostenfreier Zugang zum Job Portal der Hochschule Geisenheim
  • Einladungen zu besonderen Veranstaltungen der Hochschule
  • Unterstützung der Mitglieder bei der Suche und Kontaktaufnahme zu früheren Kommilitoninnen und Kommilitonen, sowie Professorinnen und Professoren.
  • Einzelmitgliedschaft im Bund Deutscher Oenologen e.V. (BDO) - (Weinbau & Oenologie, Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, International Wine Business)
  • Kostenfreier Bezug des Magazins „Der Deutsche Weinbau“ inkl. „Der Oenologe“
  • Mitgliedschaft im Bundesverband der Hochschulabsolventen / Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e.V. (BHGL) - (Gartenbau, Landschaftsarchitektur)
  • Hochschulmagazin „Plan G“ mit kostenfreie Zusendung weltweit
  • Vergünstigungen bei Veranstaltungen und Kooperationspartnern (Geisenheimer Instituts für Weiterbildung, Burg Schwarzenstein, u.a.)
  • Nutzung aktueller Stellenangebote
  • Beratung und Unterstützung bei der Planung und Organisation von Alumni-Jahrgangstreffen, Jubiläumstreffen und Alumni-Veranstaltungen.
  • Vergünstigungen bei Kursen (Life long learning)) im GIW
  • Nutzung des Uni-Keller für Semestertreffen

Aktivitäten unserer Alumni

Festakt zum 125-jährigen Bestehen der VEG – Geisenheim Alumni Association e. V.

Einer der ältesten Ehemaligenverbände im deutschsprachigen Raum feiert im Rahmen des Open Campus der Hochschule Geisenheim mit Mitgliedern und Ehrengästen.

Eberhard Gienger, deutsche Turnerlegende, Bronze-Medaillen-Gewinner bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal und Mitglied des Deutschen Bundestages, hält die Festrede anlässlich der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Vereinigung Ehemaliger Geisenheim VEG – Geisenheim Alumni Associtaion e. V. Der am 13. Mai 1894 gegründete Verein gehört zu den ältesten Alumniverbänden im deutschsprachigen Raum. Die Jubiläumsfeierlichkeiten finden im Rahmen des Open Campus der Hochschule Geisenheim am 08. September 2019 statt.

In den letzten Jahren stellte der Ehemaligenverband seiner Almer Mater, finanziert durch die Mitglieder und Zuwendungen, fast eine Millionen Euro zur Förderung von Forschung und Lehre zur Verfügung. Zentrale Aufgabe der VEG ist die Vernetzung mit den Mitgliedern sowie Unterstützung bei der Vernetzung der Mitglieder untereinander. Eine moderne Geschäftsstelle betreut die über 2.800 Mitglieder weltweit. Sehr intensiv finanziert der Verein Verbandsmitgliedschaften, die den Mitgliedern eine breite berufliche Weiterbildung, Karriere-Service, Hilfen bei Existenzgründungen und eine berufsständig-politische Vertretung bieten. Im weinbaulichen- und getränketechnologischen Bereich ist das der Bund Deutscher Oenologen e. V. (BDO), im Bereich Gartenbau und Landschaftsarchitektur der Bundesverband der Hochschulabsolventen / Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e. V.  (BHGL). Im Rahmen des Festaktes schließt die VEG darüber hinaus eine Kooperation mit dem VDL – Bundesverband Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e. V.

Zahlreiche Grußworte von geschätzten Persönlichkeiten bezeugen die gegenseitige Verbundenheit und die Wertschätzung des Geisenheimer Alumniverbandes, der auch nach der Gründung der Hochschule Geisenheim im Jahr 2013 – mit Unterstützung einer Alumni-Referentin der Hochschule – die zentrale Alumnibetreuung übernimmt. Neben Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, Petra Müller-Klepper, Mitglied des hessischen Landtages, Christian Aßmann, Bürgermeister der Hochschulstadt Geisenheim, sowie Dr. Franz Josef Jung, Bundesminister a. D. und Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Hochschule Geisenheim, entrichten auch Vertreter der assoziierten Partnerverbände Grußworte.

Oliver Mathias, Stadtarchivar der Hochschulstadt Geisenheim, präsentiert einen historischen Rückblick auf 125 Jahre VEG-Geschichte. Neben den bewegenden Gründerjahren sowie dem Auf und Ab bis zur 100-Jahr-Feier im Jahre 1994, werden speziell die letzten 25 Jahre intensiv betrachtet. Im Zeitraffer der Geschichte beginnt sie mit der Digitalisierung der Mitgliederdaten, blickt zurück auf die erste Internetseite, den Bezug von Geschäftsstellenräumen auf dem Campus Geisenheim, unzählige antreibende Projekte und Veranstaltungen wie beispielsweise „Das Welt-Wissen aus der Flasche“, das 1st Wine Event worldwide oder die 8. Alumni-clubs.net-Konferenz in Kloster Eberbach. Weitere Meilensteine sind die Gründung der Campus Geisenheim GmbH, ein Platz im Gründungshochschulrat und zuletzt die Professionalisierung der Schnittstellenaufgaben mit einer modernen Hochschule Neuen Typs. Interessierte finden diese spannenden Informationen in einer neu aufgelegten Chronik, die als e-Paper auf den Webseiten des Alumniverbandes verfügbar ist.

Ein knapp 5-minütiger Film der Filmagentur Rheingau zeigt beim Festakt eindrücklich den großen Stolz der Mitglieder, „Geisenheimer“ zu sein. In einer Premierenaufführung mit tiefen Gänsehautmomenten erwarten das Publikum auf Großbildleinwand Erzählungen und Berichte von vier Geisenheimer Alumni im Alter von 23 bis 93 Jahren. Sie alle verdeutlichen, wie tief die Verbundenheit zum Studienort Geisenheim ist: „Ich bin ein Geisenheimer!“

Im Anschluss an den offiziellen Teil wird gebührend gefeiert: mit einer Sektglas-Pyramide, gesponsert von Zwiesel-Kristallglas, und ebenso gestifteten herrlichen Sekten aus der Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig. Beim Festbuffet präsentiert Küchenmeister und Mensa-Chef Sébastien Loison sein ganzes Können, umrahmt von seiner Rieslingtorte und einem Kuchen mit Jubiläumswappen vom Bäcker Dries aus Rüdesheim.

125 Jahre - Chronik: http://cm.hs-gm.de/epaper-125_jahre_veg

Kategorien: Alumni, Nachrichten

Bilderreihe

Impressionen

Kontakt

VEG - Geisenheim Alumni Association e.V.
Geschäftsstelle

Präsident Dipl.-Ing. Robert Lönarz

Verwaltungsgebäude, EG
Von-Lade-Str.1
65366 Geisenheim

Tel. +49 6722 502 741
Fax +49 6722 502 740

in Kooperation mit der

Abteilung Kommunikation, Hochschulbeziehung
"Alumni & Fundraising"

 

Ich habe noch heute Kontakt mit ehemaligen Kommilitonen und sogar Professoren. In einer kleineren Gruppe haben wir uns in regelmäßigen Abständen in unserem Stammlokal getroffen um dort alte Rieslinge zu probieren. Das sind meine schönsten Erinnerungen. Alumnus Wilhelm Weil, Weingut Robert Weil in Kiedrich/Rheingau