125 Jahre VEG-Geisenheim Alumni Association e.V.

Wir feiern am 8. September 2019 das 125-jährige Bestehen unseres Geisenheimer Alumniverbandes mit einem Festakt! In den letzten 25 Jahren durften meine Vorstands-Kolleg/-innen und ich aktiv dabei mitwirken, dass GEISENHEIMER in aller Welt vernetzt bleiben. Eine grossartige Aufgabe!Robert Lönarz, Präsident VEG-Geisenheim Alumni Association e.V.

Das 125-jährige Jubiläum

Vorstand der VEG-Geisenheim Alumni Association e.V. (2019) - Foto: Woody T. Herner, Rheingauer Filmagentur

Am 13. Mai 1894, vor genau 125 Jahren, war die Geburtsstunde des Alumni-Verbandes der Hochschule Geisenheim, der VEG (Vereinigung ehemaliger Geisenheimer) – Geisenheim Alumni Association e.V.

Eine visionäre Gruppe um den Direktor der königlich-preußischen Lehranstalt für Obst- und Weinbau, Rudolf Goethe, unterzeichnete am 13. Mai 1894 das Gründungsprotokoll einer der ersten Alumni-Clubs in Deutschland.

Ihr Ziel war es, Bindeglied zwischen den Angehörigen der Geisenheimer Studienstätte und deren Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen zu sein. Dieser Gedanke trägt die VEG bis heute und vereint alle Ehemaligen, Studierenden und Angehörigen der Hochschule Geisenheim in einem starken „Geisenheimer“ Verbund. 

Gefeiert wird dieses Jubiläum im Rahmen des "Open Campus" am 7. und 8. September 2019 an der Hochschule Geisenheim.
 

Programm

125-Jahr-Festakt, Mitgliederversammlung und Verleihung Professor Müller-Thurgau-Preis 2019

Am Sonntag, den 8. September 2019 finden die Mitgliederversammlung, die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum und die Preisverleihung des Geisenheimer Professor Müller-Thurgau-Preises zu folgenden Zeiten statt:

Ordentliche Mitgliederversammlung

10:00 Uhr
Mitgliederversammlung mit Ehrung der Mitgliedsjubiläen für 25, 40, 50, 60 und 65 Jahre 
(Gerd-Erbslöh-Hörsaal)

125-Jahre-Festakt

11:00 Uhr
125-Jahre-Festakt 
(Gerd-Erbslöh-Hörsaal)

Premierenaufführung "125 Jahre V.E.G."

    Begrüßung
    durch Robert Lönarz, Präsident der VEG – Geisenheim Alumni Association e.V.

    Grußworte 

    • Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim University
    • Petra Müller-Klepper, MdL, Mitglied des hessischen Landtages
    • Christian Aßmann, Bürgermeister der Hochschulstadt Geisenheim
    • Dr. Franz Josef Jung, Bundesminister a.D., Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Hochschule Geisenheim
    • Edmund Diesler, ehem. Präsident des Bund Deutscher Oenologen e.V. / Vice-President UIOE e.V.
    • Marc-Guido Megies, Präsident des BHGL - Bundesverband der Studierenden und Absolventen des Hochschulstudiums der Fachrichtungen Gartenbau und Landschaftsarchitektur
    • Markus Ebel-Waldmann, Präsident des VDL - Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.


    Festrede

    • Eberhard Gienger, MdB und ehem. deutscher Kunstturner

    Historische Rückschau

    • Oliver Mathias, Stadtarchivar der Hochschulstadt Geisenheim

    Verleihung des Geisenheimer Professor Müller-Thurgau-Preis 2019 

    12:00 Uhr
    Verleihung des Geisenheimer Professor Müller-Thurgau-Preis 2019 
    (Gerd-Erbslöh-Hörsaal)

    Laudatio

    • Edwin Schrank, Ehrenmitglied des Deutschen Weinbauverbandes

    Preisverleihung
    an Prof. Dr. Ernst Rühl

     

    12:45 Uhr
    Pressefotos (Pressewand)

    13:00 Uhr
    Genussreicher Ausklang mit Festbuffet  (Aula) - nur nach Anmeldung (Anmeldeschluss 25.08.2019)

    Teilen Sie gerne Ihre Erinnerungen an IHRE Geisenheimer Zeit in den sozialen Medien unter #geisenheimweh!

    Mit herzlichen Grüße aus Geisenheim für den gesamten Vorstand,
    Robert Lönarz


    Präsident
    VEG - Geisenheim Alumni Association e.V.

    Festredner

    Eberhard Gienger

    Eberhard Gienger MdB, (* 21. Juli 1951 in Künzelsau) ist ein ehemaliger deutscher Kunstturner und derzeitiger Politiker der CDU. Er gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1976 die Bronzemedaille am Reck. Eberhard Gienger ist Sprecher der Arbeitsgruppe Sport und Ehrenamt der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und gehört dem Fraktionsvorstand an. (Quelle: Wikipedia)