Pre-Study Projekt

Hinweis auf Förderung aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Sie möchten an der Hochschule Geisenheim University (HGU) ein Studium aufnehmen?

Sie brauchen Hilfe bei der Studienvorbereitung?

In ein neues Land zu gehen, um dort zu leben und zu studieren, kann mit einigen Herausforderungen verbunden sein.

Neben einer neuen Kultur erwartet Sie auch eine fremde Sprache. Das Pre-Study Projekt bietet Ihnen die Möglichkeit, Hilfe beim Erlangen der Studienvoraussetzungen zu bekommen.

Ein interdisziplinäres Team der HGU unterstützt Sie bei allen Fragen und Anliegen auf dem Weg ins Studium!

Angebot
  • Kostenlose Deutschkurse (Intensivkurse vor Studienbeginn und semesterbegleitende Kurse)
  • Unterstützung bei der Organisation des obligatorischen Vorpraktikums in einem anerkannten Praktikumsbetrieb in Geisenheim und Umgebung für die Dauer von 8 bis 26 Wochen, je nach gewünschtem Studiengang. Planen Sie genügend Zeit vor Studienbeginn ein!
  • Hilfe durch Buddys – das sind Geisenheimer Studierende, die Ihnen gleich nach Ihrer Ankunft in Deutschland dabei helfen, die Angebote der Hochschule und die neue Umgebung kennenzulernen und Ihnen beim Einstieg in den Alltag in Geisenheim zur Seite stehen
  • Unser Projektteam unterstützt Sie bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft sowie bei der Organisation des Lebens in Geisenheim (z.B. Hilfe bei Behördengängen, bei Fragen zu Aufenthaltsbestimmungen, Versicherungsschutz, Angebote der Hochschule, Zulassung, Finanzierungsmöglichkeiten usw.)

Die Teilnahme ist kostenlos!

Buddy-Programm

Zurzeit arbeiten mehrere studentische Hilfskräfte als Buddys im International Office und unterstützen internationale Studienbewerber/innen, Studierende und Flüchtlinge. Schon vor Beginn Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zu einem Buddy aufzunehmen, der Ihnen viele Tipps geben und Sie z.B. auch bei der Wohnungssuche unterstützen kann.

Des Weiteren helfen Sie Ihnen

  • Bei der Vorbereitung auf das Studium: Sie geben wertvolle Hinweisezum Vorpraktikum oder zu Deutschkursangeboten
  • Bei der Orientierung in der neuen Umgebung
  • Beim Kennenlernen neuer Leute und der Umgebung
  • Bei Behördengängen, Terminen innerhalb der Hochschule, Arztbesuchen, Bankterminen usw.

Besonders zu Semesterbeginn organisieren sie verschiedene Ausflüge und Treffen, bei denen Sie sich mit anderen Studierenden in lockerer Atmosphäre austauschen können. Aktuelle Termine finden Sie hier.

Auch während des Studiums stehen sie Ihnen gern weiterhin als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Bewerbung

Sie können sich um einen Platz im Pre-Study-Projekt bewerben, wenn Sie die  Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie:

  1. Die direkte Hochschulzugangsberechtigung zum Studium in Deutschland*
  2. Deutschkenntnisse (B1), nachweisbar durch z.B. Goethe-Zertifikat B1 oder ein Zeugnis über den Abschluss des Niveau B1 eines anerkannten Sprachinstitutes oder ein Nachweis über mindestens 400 Stunden Deutschunterricht

*In folgenden Datenbanken können Sie vorab prüfen, ob Ihr Schulabschluss oder Ihre Vorstudienzeiten Ihnen den direkten Hochschulzugang ermöglichen:

Anabin oder DAAD Datenbank 

Wenn Sie sich bewerben möchten, senden Sie bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular per E-Mail an die Projektkoordinatorin Lisa-Marie Peters, E-Mail: pre-study(at)hs-gm.de


Projektkoordination

Lisa-Marie Peters
Dipl.-Geogr. Lisa-Marie Peters
Gebäude 5905
Raum 01.08
Tel. +49 6722 502 79728
LisaMarie.Peters(at)hs-gm.de Details