Professur für Gartenbauökonomie

Professur für Gartenbauökonomie

Das Team der Professur für Gartenbauökonomie beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit menschlichem Handeln in gartenbaulichen Wertschöpfungsprozessen. Was ist darunter zu verstehen?

Wertschöpfungs- bzw. Lieferketten beschreiben den Prozess, den ein Produkt von der Erzeugung zum Verbrauch durchläuft.

Der Gartenbau befasst sich mit der Erzeugung und Vermarktung pflanzlicher Produkte für die Ernährung und die Gestaltung. Gartenbauliche Produkte sind als Naturprodukte ökonomisch betrachtet mit erheblichen Herausforderungen und Besonderheiten verknüpft.

Menschen spielen auf allen Ebenen eine wichtige Rolle, zum Beispiel als Unternehmerinnen und Unternehmer, vor allem in kleinen und mittleren Familienunternehmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Unternehmen oder Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Bürgerinnen und Bürger.

Kai Sparke
Prof. Dr. Kai Sparke
Gebäude 5800
Raum 1.1
Tel. +49 6722 502 732
Kai.Sparke(at)hs-gm.de Details
Logistik Gewächshaus Tomaten

Baum in Farbe
Gießkanne in Farbe
Lampe in Farbe
Mensch in Farbe