Professur für Vegetationstechnik

Vegetationstechnik im Landschaftsbau

Am Lehr- und Forschungsgebiet „Vegetationstechnik“ nimmt die Begrünung bodenferner Standorte, so z.B. von Dächern, Tiefgaragen, Übertunnelungen sowie von Fassaden die zentrale Rolle ein. Fragen zur Pflanzenverwendung, der Optimierung von Baustoffen, insbesondere von Substraten, Dränbaustoffen und wurzelfesten Abdichtungen, stehen dabei im Mittelpunkt. Zudem sind Aspekte zur „Wasserretention von Dachbegrünungen“ sowie die Themen „Automatische Bewässerung von Vegetationsflächen im GaLaBau“ und die „Entwicklung physikalischer Methoden zur Kennzeichnung von Substraten und deren Eigenschaften“ im Forschungsfokus. In der Lehre werden die Module „Vegetationstechnik“, „Erdbau“, „Bodenmechanik“ sowie „Ingenieurbiologie“ im Studiengang „Landschaftsarchitektur“ vertreten.

Stephan Roth-Kleyer
Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer
Gebäude 6120
Raum 00.53
Tel. +49 6722 502 765
Stephan.Roth-Kleyer(at)hs-gm.de Details
Luftaufnahme des Geländes der Hochschule Geisenheim. © Hochschule Geisenheim

Bildergalerie