Professur für Gesellschaft, Freiraumplanung und Geschichte der Gartenarchitektur

Professur für Gesellschaft, Freiraumplanung und Geschichte der Gartenarchitektur

Die Lehrveranstaltungen umfassen zwei Schwerpunkte: in der Freiraumplanung werden Grundlagen der Gestaltung und Entwerfen gelehrt sowie im Masterstudiengang die sozialen und soziologischen Aspekte in praxisbezogenen Projekten vertieft. Des Weiteren werden Grundlagen zur Geschichte der Gartenkunst und des Städtebaus/Grünplanung sowie der Gartendenkmalpflege vermittelt.

Der Schwerpunkt der Forschung liegt in der anwendungsbezogenen empirischen Forschung zur Nutzung von öffentlichen Freiräumen.

Die Studien beschäftigen sich mit der Nutzung von gesundheitspräventiven Angeboten (Bewegungsparcours, Kneippanlagen) sowie den sich verändernden Anforderungen an den städtischen Freiraum aufgrund zunehmender kultureller und ethnischer Vielfalt.

Im Bereich der Gartendenkmalpflege stehen Freiflächen der Nachkriegsmoderne im Fokus von Recherchen.

 

Grit Hottenträger
Prof. Dr. Grit Hottenträger
Gebäude 6701
Raum 112
Tel. +49 6722 502 776
Grit.Hottentraeger(at)hs-gm.de Details
Das Verwaltungsgebäude und der Vorplatz auf dem Campus der Hochschule Geisenheim © Winfried Schönbach

Bildergalerie

Palmengarten Frankfurt am Main
Palmengarten Frankfurt am Main
Palmengarten Frankfurt am Main
Palmengarten Frankfurt am Main
Bewegungsparcours Darmstadt
Bewegungsparcours Darmstadt
Gleisdreieck Berlin
Gleisdreieck Berlin, Bildquelle: Hottenträger