Weihnachtliche Grüße aus dem Bienenstock

Nachrichten

Weihnachtliche Grüße aus dem Bienenstock

Frisch gefüllter Honig

Noch rechtzeitig vor Weihnachten konnte der Honig unserer fleißigen Hochschulbienen gefüllt werden. Nur noch ein ansprechendes Etikett fehlt.

2021 war wieder ein Jahr mit vielen Herausforderungen. Der Februar zeigte sich mit zu hohen Temperaturen, so daß die Königin wahrschlich wieder in die Brut ging. Das frühe Frühjahr war im langjährigen Mittel deutlich zu kühl mit relativ hohen Niederschlägen. Die Obstblüte war daher nicht so ertragreich und die Bienen benötigten den gesammelten Nektar für die Brutaufzucht. Eine Frühjahrsernte war dieses Jahr nicht möglich. Auch das restliche Jahr gestaltete sich schwierig.

Die Panedmie hat es uns leider nicht ermöglicht mit den Studierenden gemeinsam am Bienenstock zu arbeiten. Doch haben wir unter den gegebenen Bedingungen trotzdem gemeinsam Honig geerntet, geschleudert und weiterverarbeitet. Aufgrund der Witterung haben wir uns entschlossen trotz einem Wassergehalt von 16.7% den Honig zu ernten. Die Studierenden und ich hatten viel Freude an einem gemeinsamen Praxistermin.

Ich wünsche uns allen eine besinnliche Weihnachtszeit und für die Imker*innen unter uns, wünsche ich eine halbwegs entspannte Zeit bevor die Herausforderungen des neuen Jahres wieder vor der Tür stehen.

Ihr Hochschulimkerteam

Kategorien: Die Biene

Bilderreihe

Witterungsverlauf 2021 https://rebschutz.hs-geisenheim.de/klima/witterung.php?Auswahl=Weinjahr