Und nach dem Abitur? Karriere in der grünen Branche!

Die Hochschule Geisenheim informiert Studieninteressierte beim Studieninfotag am 15. Mai 2019 über die vielfältigen Studienmöglichkeiten und Berufsfelder in den Bereichen Gartenbau und Landschaftsarchitektur.

Die Hochschule Geisenheim stellt Interessierten beim Studieninfotag am 15. Mai 2019 die vielfältigen Einstiegs- und Spezialisierungsmöglichkeiten vor, die sie in den grünen Studiengängen zu bieten hat. Dazu gehören neben dem Weinbau vor allem die Bachelor-Studiengänge Gartenbau (B.Sc.), Landschaftsarchitektur (B.Eng.).

Im Gartenbau-Studium können sich Studierende an der Hochschule Geisenheim künftig über die drei Schwerpunkte Nachhaltige Produktion, Handel, Dienstleistung und Management sowie Urbanes Grün auf eine Tätigkeit in den verschiedenen Berufsfeldern der Branche vorbereiten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich auf eine Karriere als Berufsschullehrer/-in für Gartenbau zu spezialisieren.

Das Studium der Landschaftsarchitektur bietet die Hochschule Geisenheim mit den drei Vertiefungsrichtungen Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau), Freiraumplanung sowie Naturschutz und Landschaftsplanung an. Interessierte können sich auch für das Duale Studium Landschaftsarchitektur, Vertiefung GaLaBau, entscheiden oder sich im klassischen Bachelor auf eine Tätigkeit als Berufsschullehrer/-in im GaLaBau vorbereiten.

Am Studieninfotag präsentieren die Studiengangleiter zwischen 13:00 und 18:00 Uhr die Studiengänge, Studierende sprechen in Vorträgen über ihre Erfahrungen in Projekten und Praktika. Schnuppervorlesungen, Führungen und individuelle Beratungen runden das Programm ab. Der Studieninfotag findet erstmalig bis in die Abendstunden statt, um noch mehr Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich selbst ein Bild vom Studium in Geisenheim zu machen.

Kategorien: Gartenbau (B.Sc.), Landschaftsarchitektur (B.Eng.), Berufsschullehrer/-in GaLaBau, Freiraumplanung