UENFW-Delegation traf EU Kommissar Günther Oettinger

UENFW-Präsident Robert Lönarz, UENFW-Ehrenpräsident Dr. Franz Josef Jung, Bundesminister a.D., EU Kommissar Günther Oettinger, UENFW-Generalsekretärin Erica Fischbach

Im Rahmen der Fußballeuropameisterschaft der Winzer (VINOEURO 2018), die Ende Mai 2018 in Slowenien stattfand, wurde die „Union of European national football teams of winemakers e. V.“, kurz UENFW, gegründet. Es ist ein Verein nach deutschem Recht, gegründet in Slowenien, mit Gründungsmitgliedern aus acht europäischen Nationen, die Wein, Fußball und Bildung zukünftig geeint als gemeinsame Kulturgüter in Europa präsentieren möchten. Der Geschäftssitz des europäischen Verbandes ist die Hochschule Geisenheim.

Am 27. Februar 2019 traf sich eine Delegation der UENFW zu Gesprächen mit EU Kommissar Günther Oettinger im Berlaymont-Gebäude, dem Hauptsitz der Europäischen Kommission, in Brüssel.

Unter der Gesprächsleitung des EU Kommissars Günther Oettinger (Budget & Human Resources) und des UENFW-Ehrenpräsidenten Dr. Franz Josef Jung, Bundesminister a.D., wurden zusätzlich die Resorts der Kommissare Phil Hogan (Agriculture & Rural Development) und Tibor Navracsics (Education, Culture, Youth and Sport) eingebunden.

UENFW-Präsident Robert Lönarz und Generalsekretärin Erica Fischbach präsentierten die Ziele der "Union of European national football teams of winemakers e. V" und stellten mögliche gemeinsame Schnittstellen vor, die über die Geschäftsstelle an der Hochschule Geisenheim koordiniert werden könnten.

"Mit Wein, Fußball und Bildung überbrücken wir jede sprachliche und gesellschaftliche Grenze - wir möchten uns einbringen für ein freies, friedliches und freundliches Europa. Dafür setze wir uns  mit Freunden aus derzeit acht Nationen ehrenamtlich ein“, resümierte das Delegationsteam.

Derzeit laufen die ersten Gespräche zur Einbindung der Länder Spanien und Frankreich an. Die OIV - "Internationale Organisation für Rebe und Wein" ist eingebunden.

Für September 2019 wurde ein Folgetreffen in Straßburg vereinbart.

---
Dr. Franz Josef Jung, Bundesminister a.D. ist auch Vorsitzender der "Gesellschaft zur Förderung der Hochschule Geisenheim" - (GFHG) - Dr. Jung feierte am 5. März seinen 70. Geburtstag, ganz herzlichen Glückwunsch!

 

Kategorien: Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.), VITIS-VINUM (M.Sc.), Vinifera EuroMaster (M.Sc.), Weinwirtschaft (M.Sc.), Oenologie (M.Sc.), International Wine Business (B.Sc.), Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.), International, Weinbau und Oenologie (B.Sc.), Alumni, Campus (er)leben, Nachrichten

Bilderreihe