Erste Lehrveranstaltung live aus Indien

„Gartenbau in den Tropen und Subtropen“ – unter diesem Namen läuft an der Hochschule Geisenheim das erste Webinar mit DFN Adobe Connect.

Für diese Lehrveranstaltung des Moduls „Internationaler Gartenbau“ konnte Dr. Wolfram Spreer von der Studiengangleitung Gartenbau als Referent gewonnen werden. Dr. Spreer, dessen Fachgebiet die Agrartechnik in den Tropen und Subtropen ist, arbeitet derzeit als Wissenschaftler am renommierten World of Vegetable Center in Hyderabad, Indien. Naheliegend also, diese Lehrveranstaltung im Sommersemester als Pilot für den Einsatz von Webinaren an der Hochschule Geisenheim zu nutzen.

In einer wöchentlichen Live-Schalte aus Hyderabad erhalten insgesamt 29 Studierende aus den Studiengängen „Gartenbau“ und „Lebensmittellogistik“ sowie Gaststudierende von der TU Bingen Einblicke in die Besonderheiten des tropischen und subtropischen Gartenbaus.

Um ein Webinar zu realisieren haben Dozierende an der Hochschule Geisenheim die Möglichkeit, das bekannte Webinar-Tool „Adobe Connect“ über den DFN kostenfrei zu nutzen. Falls Sie selbst Interesse haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an die Abteilung Hochschuldidaktik und eLearning: elearning@hs-gm.de.

 

Kategorien: eLearning